Zoll tv

Zollfernseher

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Zoll Fernseher" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. XXL 4K TV im Preisverfall: Fetterer 70 Zoll Fernseher von LG für 999 Cent. Bis zum 10.08.2018, 9 Uhr, kann man bei MediaMarkt ganz groß einsparen;

und das im besten Sinn des Wortes: Während der 70 Zoll TV 70UJ675V von LG noch vor wenigen Tagen rund 1.400 EUR gekostet hat, gibt es das Model mit einer Bildschirmdiagonale von knapp 180 Zentimeter zum Sonderpreis von 999 EUR. Einen so großen TV kann man im Moment kaum billiger haben.

Maßeinheit Zoll für Fernsehgeräte - Televisionstest 2018

Der Kunde steht beim Kauf eines Fernsehers vor dem Problem, die Größe in Zoll zu finden und bekommt in der Regel nur eine kleine Anzeige in cm, die auf der Packung kaum sichtbar ist. Die Messung in Zoll ist die sichtbaren Bildschirmdiagonalen, d.h. eine rechnerische Umwandlung in cm gibt keine Auskunft über die tatsächliche Außenabmessung des Gerätes.

Weil die sichtbaren Bildschirmdiagonalen in Zoll angezeigt werden, sollte der Konsument die Informationen über die Kantengröße des TV-Gerätes erhalten und zum Konvertierungsergebnis addieren. Weshalb wird der Flachbildschirm in Zoll angezeigt? Tatsächlich ist die Einheit Zoll ein wenig verbreitetes Mass, was viele Menschen mit der Formel der Umwandlung nicht so recht auskennt.

Zunächst wird die Bildschirmdarstellung in Zoll von der rechten unten liegenden bis zur rechten oben liegenden Seite gemessen. Das betrifft Fernsehgeräte, Bildschirme, Laptops und Smartphones. Liegt das Höhen-/Breitenverhältnis für den TV-Gerät bei 4:3, so ist die Gerätefläche grösser als bei der gleichen Bildschirmdiagonalen mit einem Bildformat von 16:9. Es empfiehlt sich daher, sich beim Einkauf nicht nur auf die Bildschirmdiagonalen zu beschränken, sondern die Flächengrösse aus der Diagonalen und dem Bildformat der Einheiten zu berechnen.

In Zweifelsfällen hat der Konsument die Gelegenheit, die Dauer und Weite des Fernsehgerätes zu vermessen und so herauszufinden, ob das Zielgerät mit seiner Grösse wirklich in den beabsichtigten Ort einpasst. Obwohl die Benennung der Bildschirmdiagonalen in Zoll schon lange feststeht, wandeln die meisten Anwender diesen Betrag in cm um und erklären, dass die Angabe des Zentimeters ein genaueres Bild der tatsächlichen Gerätegröße vermittelt.

Der Zoll beträgt 2,54 cm, was bedeutet, dass ein Fernsehgerät mit einer Bildschirmdiagonalen von 50 Zoll eine ungefähr 127 cm große Fläche hat. Diese muss zur tatsächlichen Grösse und zum Ergebnis der Umrechnung von Zoll in cm addiert werden. Sollte ein Fernsehgerät genau auf einem Anrichte und unter einem Schrägdach Platz finden, sind die ungefähren Angaben für die Einkaufsentscheidung offensichtlich nicht geeignet.

Das Lineal ist hier der ideale Partner, um sowohl die Gerätehöhe als auch die Gerätebreite mit Millimetergenauigkeit zu bestimmen und Versuche beim Aufbau des Gerätes auszuschließen. Manche Konstrukteure spezifizieren die Bilddiagonale nicht in Zoll, sondern in Zoll. Die Umrechnungsfaktoren bleiben unverändert, da Zoll nur der deutsche Begriff für Zoll und keine andere Einheit ist.

Das Wissen um die tatsächliche Grösse in Zentimeter sichert einen zufrieden stellenden Kauf von TV-Geräten.

Mehr zum Thema