Wohnmobil Fernseher

Reisemobil-TV

Den richtigen Fernseher für den Reisemobilbau Wenn Sie im Sommer nicht auf den Wohnkomfort eines Fernsehgeräts gänzlich verzichtet haben, sollten Sie beim Anschaffung eines solchen ein paar Punkte berücksicht. Auch hier sind wie so oft billige Geräte nicht zu überzeugen und oft für den Einsatz im Wohnmobil oder Caravan nicht ausreichen. Wenn Sie Ihren Fernseher nicht nur lange, sondern vor allem gerne genießen wollen, sollten Sie die Marktangebote genau gegenüberstellen.

Gerade bei Schlechtwetter ist ein kuscheliger Fernsehabend vor dem Fernseher die perfekte Wahl. Fällt die Batteriespannung der bordeigenen Batterie im Reisemobil, steigt zugleich die Stromfestigkeit. Die meisten kostengünstigen Verbraucher ohne spannungsstabilisiertes Netzgerät kommen mit diesen Fluktuationen nicht zurecht und fallen daher mit der Zeit aus.

Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, kaufen Sie unbedingt Produkte mit Stromversorgungen, die über einen ausreichend hohen Überspannungs- oder Überspannungsschutz verfügen. Das Beste ist, ein Laufwerk zu finden, das bereits über einen integrierten SAT-Empfänger verfügt. Obwohl die meisten Reisemobile leicht mit einem SAT-System ausgerüstet werden können. Qualitativ hochstehende Camping-TVs benötigen nach wie vor sehr wenig Elektrizität, wobei viele Fernsehgeräte im TV-Modus zwischen 1,53 und 1,77 A betrieben werden.

Wenn Sie auch von Zeit zu Zeit Ihre Favoritenshow aufzeichnen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass der Fernseher über einen USB-Anschluss verfügt, der die Aufzeichnung einer internen Harddisk auswertet. Ein besonderer Pluspunkt: Endgeräte mit EPG, dem digitalen Programmführer. Wenn Sie ein perfektes TV-Bild haben wollen - ohne durchdringend glänzende Bildpunkte in der Mitte des Bildschirms - sollten Sie ein Endgerät der Bildpunktfehlerklasse I verwenden.

Diese Vorrichtungen sind bei den entsprechenden Anbietern von Campingartikeln erhältlich. Bekannte Produzenten sind zum Beispiel Alphatronics mit dem übersichtlich und ansprechend gestalteten Menue für das Modell RA19 edS und das Modell RA185 DR 6, bei dem die hier rückwärts verlaufenden Leitungen zu Fehlern in der Bedienung des Systems beitragen können. Beide Vorrichtungen können in Bezug auf Bild- und Klangqualität überzeugen.

Diese Vorrichtung hat eine sehr gute Fernsteuerung, aber die Ausrüstung ist im Allgemeinen ein wenig schlecht. Sie ist einzeln verstellbar und aus nahezu jedem Blickwinkel des Reisemobils sichtbar. Inzwischen sind die Kits auch mit den dazugehörigen Möbeldekorationen im jeweiligen Reisemobil- oder Caravan-Look verfügbar. Achten Sie bei der Auswahl des geeigneten TV-Gerätes für Ihren Camping-Urlaub auf spezielle Geräte mit einem spannungsstabilisierten Netzgerät.

Die LED-Geräte benötigen in der Regel nicht nur weniger Energie als Haushaltsgeräte, sondern sind auch qualitativ besser vor äußeren Einflüssen abgesichert. Im Ruhezustand kann der Fernseher vollständig im Schrank untergestellt werden.

Mehr zum Thema