Wie Bekomme ich Hd Sender über Kabel

So erhalte ich Lot Sender über Kabel

Kann ich HD+ über Kabel empfangen? Beim Pay-TV-Anbieter, der Kabelbestellungen tätigt, sind Ihre Sachen nicht mehr verwendbar. So bekomme ich HDTV über Kabel (mit CI+-Steckplatz), Kabel (analog, DVB-C)

Mir gehört ein neuer Sony LCD-TV (KDL 40EX500) mit CI+-Slot und DVB-C-Tuner, ich bekomme derzeit das übliche TV-Programm und ARD/ZDF HD über ein reguläres Antennekabel. Jetzt überlege Ich bekomme HDTV (also die üblichen Privatsender wie Pro7, Sat1 etc.). In den Netzen finden sich aber nur Informationen über Satellitenempfang etc. und jetzt habe ich überhaupt keine Vorstellung, welches CI+ Modul und welche Smartcard ich mir anschaffen muss.

â??Die Frage wären also: Ist es mit dem CI+ Modul und der Smartcard über möglich, die normalen Kabel der HD-Programme zu senden? Man kann es vor Ort bei Händler (Mediamarkt, Saturn, Expert o. ä.) oder nur im Internet - wenn auch nur im Netz - kaufen: Welcher Anbieter und welche Anbieterin ist seriös?

Herzlichen Dank an für die Antwort. Erstens: Wer ist Ihr Kabelprovider? Jetzt überlege Ich bekomme HDTV (also die üblichen Privatsender wie Pro7, Sat1 etc.). Sie sehen sich Ihre Kanalliste an. Provider ist Kabel BW, die Kanalliste (digital) enthält Pro7, Sat1 usw. aber nur die üblichen Kanäle, nicht HD.

Übrigens: Der Privatsektor wird von cableBW zurzeit nicht in HD versorgt. Vielen Dank für die Antwort. Ich bin jetzt aber von dem Vorschlag von CableBW überrascht. Im Internet habe ich nachgesehen, welche Pro7 HD-Programme ich erhalten kann ist nicht aufgelistet. Jetzt hat meine Lebensgefährtin (an gleicher Stelle, auch KabelBW) die Privatsender in HD, ich suche im Internet, für welche Sender sie in diesem Hause die Privatsender in HD auch nicht aufgeführt sind - wie kann das sein?

Das habe ich nachgeschlagen, es kann nicht sein, dass sie die Private auf HD sind empfängt Wissen Sie, ob das private Programm von cableBW in naher Zukunft in HD ausgestrahlt werden soll? Begründung: Verhandlung mit der Privatwirtschaft und deren Preise und Einschränkungen. Ich begreife nicht, wo das Hauptproblem liegt, die private in HD zu übertragen, viele wollen es gar nicht, denn wenn man es sich ansieht, kann man es vielleicht verstehen.

0nkelz2006 schrieb: Jetzt hat meine Frau (an gleicher Stelle, auch KabelBW) die Private in HD...Garantiert nicht! Sie muss etwas mit den Privatleuten in HD zu tun gehabt haben. Da das aber nicht möglich ist (außer bei den "Pay-TV"-Kanälen), sehe ich mir das freie Angebot weiter an und wenn ich gute Bildqualität habe, muss ich eben einen Bluray-Look haben.

So ist es bei den privaten Sendern in HD auf KabelBW: Der private Sender fordert von KabelBW: Das Unternehmen will weder die Grundverschlüsselung der Sendeanstalten noch die Einschränkungen (Punkte 2 - 4 der Liste) noch die Geldgeber an die Sender, sondern es muss über eine Einspeisegebühren verfügen. Die von den Fernsehveranstaltern zu entrichtende Vermittlungsgebühr Einspeisegebühren oder für hat weitreichende Folgen.

Der Kabel-Anbieter ist nämlich dazu angehalten, alle Sender zu den selben Konditionen zu speisen, zu denen auch die Einspeisegebühren gehören. Wird bei RTL, Sa1 und Co. jetzt auf Einspeisegebühren umgestellt, dann macht müssen das gleiche für alle anderen Sender! Mit ihm müsste wird die Gebühren kräftig gesteigert, weil sonst würden die Schäden machen.

Dementsprechend sind die Anforderungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten für die Kabelnetzbetreiber nicht realisierbar. Daher wird es private HDProgramme gibt, solange die Privatstationen nicht auf den Großteil ihrer Ansprüche verzichtet haben, auch nicht im Kabel. Herzlichen Dank an für Ihre sehr informative und informative Auskunft. Jetzt habe ich ganz verstanden, warum die Betreiber sich weigerten, diese Sendungen in HD zu versenden, eine ganz schöne Unverschämtheit seitens der Privatspähre.

Also werde ich mir in Kürze die Kanäle anschauen, die ich unter über SD in SD erreich. Wieder ein großes Dankeschön an alle Betroffenen, so konkret und hilfreich erhält man überall nicht im Internet. Dementsprechend sind die Anforderungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten für die Kabelnetzbetreiber nicht realisierbar. Daher wird es private HD-Programme gibt, solange die Privatstationen nicht auf den Großteil ihrer Ansprüche verzichtet haben, auch nicht im Kabel.

Ihr habt ja längst nicht mehr bemerkt, dass es bereits einige KNB gibt, die die eigenen HD-Kanäle speisen. Als einziger großer Kabelbetreiber macht Kabelnetz-Betreiber nicht den Quatsch von Grundverschlüsslung. Ich bekomme derzeit das übliche TV-Programm und ARD/ZDF HD über ein übliches Kabel.

Hallo, schau nochmal in der Kanalliste weiter zurück, du müsstest dann kannst du auch Arte HD wiederfinden. Dort wird er lange Zeit recherchieren können, die ARTE HD wird derzeit bei uns nicht gespeist. Ich habe, es wurde als Ergänzung für dieTE. Doch vielen Dank an für für die Rüge.

Mehr zum Thema