Vox Sendungen

Vox-Sendungen

Sehen Sie sich "Sendungen A-Z" an. Reagier Garvey hat " Hallo wieder " gesungen. Die fünfte Saison von "Sing meine Song" geht mit dem großen Abschluss zu Ende - mit den Duos der Sterne. Zum Abschluss von "Sing my song - Das Tauschkonzert" sah das Publikum das "Best of the best of", wie Mark Forstter, der Vorsitzende, sagte. Ausgenommen Marian Gold, der zwei seiner jüngeren Werke vortrug.

Marian Gold hatte mit seiner Gruppe Alphaville zwar genug Hit-Repertoire, schenkte aber "Song For No One" mit der Gruppe La Clio und "I Die for You Today" mit Mary Roos.

Vielleicht war das der Kompromiß, den die Sender mit dem Musikanten machen mussten. Der Marianer hat gestanden, dass er sich immer geweigert hatte, Duos zu kämpfen. "Einer seiner Schützenhits, mit denen er mit Mary Roos auftrat. Die Irin Rea Garvey sagte in der Ausstrahlung, dass es ihm gefallen habe, "es mit der deutschsprachigen Welt auszuprobieren".

So war es nicht verwunderlich, dass er im Endspiel mit Judith Holofernes das Duo "Guten Tag" einstudierte. In der Zwischenzeit wurden immer wieder kleine Auszüge aus den vergangenen Shows präsentiert. Mit ihrem Duo "I Couldn't Care Less" hatten Leslie Clio und Marc Foster viel Spass auf der Stage. Er war immer noch besorgt über das Lied, als er es allein spielen musste.

"Es gab eine gewisse Spannung im Raum", bemerkte Mary Roos auch nach der Vorstellung und blies Markierung auf. Reagier Garvey hat versucht, Leslie Clio nach dem Duett "I Couldn't Care Less" zu ehren. "Clio erwiderte mit einem breitem Lächeln und weit offenen Augen: "Ja, mitfühlend!". Der Teil der Vorstellung, in dem Markierung Fürster auftrat, wurde von Mary Roos moderiert.

Offensichtlich war Roos nicht so enthusiastisch darüber. "Hätte diese Show eine ganze Weile dauerte, wäre ich wirklich eine Alkoholikerin geworden", sagte Mary Roos, während der Moderator Fortster die Runde mit einem Kräuterlikör machte. "Hier sind Judith Holofernes, Mark Foster, Kogong. Lass es funktionieren", sagte er. Doch all das wurde nach dem gemeinsamen Singen der beiden Palatinier Forst ster und Roos vergessen: "Nur die alleinige liebende Kraft läßt uns leben".

Mary Roos belegte mit diesem Namen 1972 den dritten Rang beim "Eurovision Song Contest". Am Ende der Saison "Sing mein Lied - Das Tauschkonzert" wurden keine Preisträger bestimmt. Jeder bekam von Moderator Ford eine Konfetti-Kanone, die Trophäe des Gewinners, und schoss in die Höhe. - Rea Garvey und Johannes Strate - "Supergirl" - Markierung für Kinder und Judith Holofernes - "Kogong" - Marian Gold und Mary Roos - "I Die für dich heute" - Marian Gold und Marian Clio - "Song für niemanden" - Johannes Strate und Mary Roos - "Spinner" - Songauswahl und Marianische Stratifikation - "I Couldn't Care Less" - Judith Holofernes und Rea Garvey - "Guten Tag" - Mary Roos und Marian Roos - "Nur die liebe lässt uns leben" - "Nur die live " - "Guten Tag" - Das ist eine Art von "Leslie Clio" und Markierung Diebstück

Mehr zum Thema