Vox Online Stream

Online-Stream von Vox

Auf dieser Seite finden Sie die besten Livestreams und Ihre Lieblingsprogramme. Dies ist das Ziel der "Vox"/Netflix-Serie "Explained". Streamen und Ansehen ganzer Episoden online auf Anfrage. In " A Night with the X " trifft sich das Ex-Paar zu einem gefühlvollen Separationsgespräch vor laufender Kamera. In den ehemals ernsthaften Liebenden werden die Ursachen für das Versagen ihrer geliebten Person diskutiert und sie verschreiben sich unermüdlich offen den nie gelösten Fragen und den immer heimlichen Empfindungen ihrer Partner.

Es stellt sich auch eine wichtige Frage: Hat ihre Leidenschaft doch noch eine Aussichten?

Komplette Episoden von "Eine Night mit dem Ex" sind auch in ganzer Stückzahl bei NOW zu sehen. Werden es die Ehepaare noch einmal versuchen? "A Night with the Ex" bietet einen ganz individuellen und emotionalen Blick auf die verschiedenen Lebensumstände von zwölf ehemaligen Paaren. Der Betrachter ist nah dran, wenn Ehepaare die Gründe untersuchen, die ihre große Leidenschaft gebrochen haben, über eine Krise sprechen - und sich vielleicht entscheiden, die gebrochenen Herzens wieder zu heilen und einen völligen Neubeginn zu wagen. Auch wenn es sich um ein neues Leben handelt.

Die kompletten Episoden von "Eine Night mit dem Ex" sind nach der TV-Sendung JETZT kostenfrei und in ganzer Länge im Fernsehen zu finden.

Das Geschlecht kommt noch dazu.

In der neuen Netflix-Dokumentationsreihe "Explained" gibt es viertelstündige erklärende Videos. Möchte die Streaming-Plattform auch mit YouTube konkurrieren? Der Begriff "Netflix und Chill" wird seit einigen Jahren verwendet, zumindest im englischsprachigen Raum. Du lungerst auf dem Sofabett herum, aber anstatt wie früher durch das TV-Programm zu blättern, klickst du auf eine beliebige Sendung auf der Streaming-Plattform und machst das, was du "entspannen" nennst.

"Netflix und chillen." Natürlich hat sich der Streaming-Service nie gegen die Verwendung des eigenen Names als Oberbegriff für offensive After-Work-Aktivitäten ausgesprochen. Doch eine neue Baureihe, die gerade auf Netflix vorgestellt wurde, legt nun nahe, dass das Traditionsunternehmen den Komfortfaktor etwas verringern und sich für etwas Neues erschließen will:

Erklärt wird der Name der erklärenden Dokus-Serie, und das Besondere daran ist, dass die ersten drei Episoden, die auf einen Streich erhältlich sind, nur eine viertel Stunde lang sind. Sie haben eine schnelle Abfolge von Schnitten und umschreiben doch selbst ein so kompliziertes Themengebiet wie die Genombearbeitung durch leicht verständliche Statements von ausgewiesenen Experten eindrucksvoll.

Die US-Nachrichtenagentur Vox, die für Netflix erklärt herstellt, verfügt auf ihrer eigenen Webseite über einen Standard-Textabschnitt namens Explainers, in dem die Nachricht mit einem solchen erklärenden Satz klassifiziert wird; außerdem publiziert die Webseite seit dem Jahr 2018 einen werktags stattfindenden Podcast namens Today, Explained, der in ähnlicher Form abläuft. Wie hat Netflix von dem Geschäft profitiert?

Mit der 20-teiligen Erklärungsreihe, von der nun jeden Mittwoch eine neue Episode auf Netflix erscheint, setzt Vox im Wesentlichen nur die konsequente Fortsetzung dessen fort, was Vox bereits an Multimedia-Inhalten aufbaut. Und das mit dem beträchtlichen Nutzen, den Netflix als Kunde aus seinem Milliarden-Einkaufsbudget gut auszahlen konnte. Laut Netflix wird Vox 125 Mio. Kunden auf der ganzen Welt präsentiert.

Interessanter ist also die Fragestellung, was hat Netflix mit dem Geschäft zu tun? Zeigt Explained eine eventuelle strategisch und inhaltlich sinnvolle Neuorientierung der Platform an? Seit geraumer Zeit bietet Netflix sogar seit einer halbstündigen Comedy-Specials an, die man leicht wegschauen kann. Das New Yorker Magazin meldete bereits im Jänner, dass der Streaming-Service nun eine Reihe von viertelstündigen Stehplätzen verzeichnen würde (die noch nicht im Netflix-Angebot enthalten sind).

Nächsten Sonnabend gibt es auch eine wöchentlich halbstündige Show mit der Comedianin Michelle Wolf, die vor einigen Monaten mit ihrem Besuch des traditionsreichen Korrespondenten-Dinners im Weißen Haus das Geschäft in Washington erschüttert hat und die bei Netflix auch über das Thema Außenpolitik sprechen will, wenn auch nicht über aktuelle Ereignisse. Im Laufe des Jahres findet eine wöchentlich stattfindende Talk-Show des Komikers Hasan Minhaj statt, die deutlich designähnlich ist und bei der Netflix 32 Episoden geordert hat.

Mehr zum Thema