Uhd Fernseher 55 Zoll test 2015

Uhd-Fernseher 55 Zoll Test 2015

in besonders hochwertiger Bildqualität und Bildgrößen ab 55 Zoll. 28.09.2016. 55 Zoll Fernseher sind auf einen Blick für den Einsatz im Wohnzimmer geeignet.

Sie sollten ein 4K- und HDR-fähiges Modell wählen. Gerät wurde am 28.12.2015 gekauft, voll funktionsfähig, Originalverpackung ist nicht mehr vorhanden. Mit einer Bildschirmdiagonale von 140 Zentimetern sind Fernseher die Spitzenklasse im Test der Stiftung Warentest.

Das LG 55UF7709 im Test: 55-Zoll-Fernseher mit Ultra-HD

Das macht es aber zu einem wahren Sonderangebot, denn als Alternative dazu gibt es das Model 55UF7709, das die dritte Abmessung hat.

Wer heute mehr will als nur TV schauen, für den ist LG derzeit führend in Sachen Benutzerergonomie. Es wandelt Handbewegungen in einen Mauszeiger auf dem Display um und akzeptiert Sprachkommandos. Trotz seiner geringen Größe wurde er nun um alle für das klassische TV notwendigen Pusher erweitert:

Sie erreichen Ihr Reiseziel nach einer kurzen Einarbeitungszeit viel rascher, vor allem mit zusätzlichen Digitaldiensten, als mit den bisherigen Pfeile. Es sind drei HDMI-Buchsen erforderlich, genau wie bei USB, wo der Hochstromregler einmalig ausgewählt wird. Über Netz und WLAN werden die Endgeräte mit den Digitalmedien verbunden, die Endgeräte analoger Freunde über Scanner, Komponenten oder Videos - aber alles ist ganz unkompliziert.

Das CI-plus 3 für Pay-TV ist ebenso verbreitet wie ein Kopfhörer-Ausgang und der optisch-digitale Tonanschluss. Sollte der Farbbereich unseres Musterstücks nach dem Entpacken noch metrologische Unterschiede zum Normal aufweisen, können diese von einem Spezialisten mit isf-Kalibrator-Lizenz bis ins kleinste Detail korrigiert werden - ebenso wie die Gamma-Kurve und die graue Treppe. Wie die anderen Testpersonen muss auch das Fahrwerk die hervorragenden Farbwerte künftiger UHD-Medien zählen.

Hier haben wir das Modell 55EA9709 geprüft. ist ein Ultra-HD-TV mit einem intelligenten TV-System, das auf Web OS beruht. 55- Zoll 4K TV hat das Gerät geprüft.

Das Samsung UE55JU6050 im Test - jetzt durchlesen!

Das Samsung UE55JU6050 ist seit Jahresmitte 2015 das Grundmodell der 6er-Serie der neueren Samsung-Fernseher mit 4k-Technologie. Bei der Basistechnologie ist die gleiche wie bei anderen Modellen (z.B. Samsung UE55JU6850), sonst wurden hier einige Einschnitte vorgenommen. Aus den verfügbaren Baugrößen 40 - 65 Zoll haben wir die gängigsten Bildschirmdiagonalen mit 55 Zoll gewählt.

Die drei eingebauten Empfänger erhalten das Fernsehnetz über Satelliten (DVB-S2), DVB-C (Kabel) oder das neue Terrestriksignal (DVB-T2). Fernsehprogramme und Timeshift werden über USB auf externe Datenträger gespeichert. Beim Samsung UE55JU6050 muss man noch auf Nanokristalltechnologie, 3D-Bilder und einen gebogenen Schirm verzichtet werden. Die Bildwiederholfrequenz von 800 ist ebenfalls signifikant niedriger als bei teuren Endgeräten mit bis zu 1400 Punkten. ý Das Samsung UE55JU6050 wird in der Optik von der Farbe Black dominiert.

Die Grenze ist verhältnismäßig eng, so dass uns das Fernsehen noch grösser erscheint. Die Bildwiedergabe des Samsung UE55JU6050 steht den anderen Modellen dieser Serie in Bezug auf Bildschärfe, Farbkontrast und Sättigung in nichts nach. Zur Einstellung der Bildrate verwendet Samsung eine eigene Skala (hier PQI 800). Das Samsung UE55JU6050 ist nicht das Flagschiff dieser Serie, konnte uns aber in den wesentlichen Aspekten begeistern.

Besonders Gamer-Fans sollten sich für bessere Geräte entscheiden, z.B. das Samsung UE55JU6450.

Mehr zum Thema