Tv Game Console

TV-Spielkonsole

mw-headline" id="Hintergrund">Hintergrund[Quelltext bearbeiten] In der Color TV Game-Serie (?????

????, Kar? Terebi G?mu) sind die ersten fünf Stationärspielkonsolen von Nintendo enthalten, das später zum Weltmarkführer in der Videospielindustrie wurde. Der Begriff Farbe bezeichnet die Möglichkeit, - im Unterschied zu vielen anderen modernen Spielekonsolen - Farbgrafiken auf dem verbundenen Fernsehgerät auszugeben.

Bei den ersten beiden Pulten der Serie, Color TV-Game 6 und Color TV-Game 15, handelt es sich um Bearbeitungen des damals weitverbreiteten Tongelspiels. Beide Produkte zeichneten sich durch einen günstigen Verkaufspreis aus und machten Nintendo zum Marktleader in der Heimkonsolenbranche in Japan. 1978 folgte das Renngame Color TV-Game Racing 112 und 1979 die Breakout-Anpassung Color TV-Game Block Kuzushi.

Das letzte Produkt der Serie war das 1980 erschienene Othello Simulation Computer TV Game. Über die Absatzzahlen der Serie gibt es unterschiedliche Aussagen: David Sheff gibt an, dass drei Mio. Exemplare verkauft wurden, während nach den später von Florentschluchten durchgeführten Untersuchungen nur etwa 1,5 Mio. Stück verkauft wurden. Bildschirmfoto eines Spieles von Farbfernsehspiel 6 mit zwei Vereinen pro Teilnehmer und einem Ergebnis von 4:9 Das Farbfernsehspiel 6 mit Anweisungen und Box.

Der Farbfernseher Game 15 bietet mehr Partien und zwei kabelgebundene Steuerungen als die gleichzeitig veröffentlichte 6er-Version. Kuzushi ist die erste Nintendo-Konsole, die das Firmenlogo deutlich sichtbar anzeigt. Die Computerfernsehspiel von 1980 ist die rarste von Nintendo. Florenz-Schluchten: Die Nintendo-Geschichte, Band 1. 1889-1980: Karten zum Spielen bei Game & Watch.

Pix'N Love, 2010, ISBN 978-2-918272-15-1, 8: The First Videospielkonsolen, S. 212-225. Christian Kohler: Einschalten. Brasilianische Spiele, Indianapolis, Indiana 2004, ISBN 0-7440-0424-1, S. 30-33. Die Partie endet mit David Sheff: Game Over. Kommentieren Sie, wie Nintendo eine amerikanische Industrie zerstörte, Ihre Dollar einnahm und Ihre Kinder versklavte. Voskuil: Vor Mario. Die Phantasie-Spielzeuge aus den Anfängen des Videospielriesen.

OMAKE BÜCHER, 2014, ISBN 978-2-919603-10-7, 5: Heimkonsolen, S. 188-209. Springen Sie hoch zu: ABCDEGG-Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2010, S. 216. ? Springen Sie hoch zu: ABCDE-Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2014, S. S. 220. Springen Sie hoch zu: abc Schluchten, The History of Nintendo, 2010, S. 220. Springen Sie hoch zu: von der Broschüre zum Farbfernsehen Spielblock Kuzushi; Zugang über Erik Voskuil: Nintendo Farbfernsehen Spielblock Kuzushi - Beiblatt.

In Before Mario. Überspringen Sie zu: abbcde Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2010, S. 224. Überspringen Sie zu: abbcde Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2010, S. 216, 218, 220, 223. Überspringen Sie zu: abcd Scheide, Game Over, 1993, S. 27. Überspringen Sie zu: ? Schleifauf, Game Over, 1993, S. 26 F.

Springen Sie auf unter ? Schluchten, The History of Nintendo, 2010, S. 212. Springen Sie auf unter: kW, Power Up, 2004, S. 30. Springen Sie auf unter: kW, The History of Nintendo, 2010, S. 214. Springen Sie auf unter: wwww. nintendo. com Springen Sie auf unter: ww. de: wwv.n. de.n. auf. de - die Entstehungsgeschichte der ersten Nintendo-Konsole - die Erste.

Nintendo-Online. Nintendo-Online. 29. 12. 2014, abrufbar am 11. 01. 2015. Springe hoch zu: abcd Voskuil, Before Mario, 2014, S. 194. Springe hoch zu: Color TV Game Maintenance Manual 15; Zugang über Erik Voskuil: Nintendo Color TV Game 15 - Service Manual (??? ????? 15 ???? ?????). Aufrufen. In Before Mario.

Springen Sie aufwärts ? Woskuil, Vor Mario, 2014, S. 190. Springen Sie auf Woskuil, Vor Mario, 2014, S. 190, 114. Springen Sie aufwärts nach: ab Kohl ler, Power Up, 2004, S. 31. Springen Sie aufwärts ? Schluchten, The History of Nintendo, 2010, S. 216 f. Springen Sie aufwärts ? Schluchten, The History of Nintendo, 2014, S. 217. Springen Sie aufwärts nach: ab Schluchten, The History of Nintendo, 2010, S. 218 f.

Jump to: ab Gorges, The History of Nintendo, 2010, S. 219. Spring to: ? Isata fragt: Game & Watch, S. 219. When the developers did everything. Ort: Nintendo. Aprils 2010, abrufbar am 16. Januar 2015. Springe hoch zu: ab Kohller, Power Up, 2004, S. 32 f. Überspringen Sie zu: abc Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2010, S. 223. Überspringen Sie zu: ? Woskuil, Vor Mario, 2014, S. 198. Überspringen Sie zu: abstrakten Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2010, S. 220 f.

Hochsprung www. abc. cohler, Power Up, 2004, S. 33. Hochsprung nach: abc vent, Before Mario, 2014, S. 202. Hochsprung nach: abcd Schluchten, The History of Nintendo, 2014, S. 222. Springen Sie hoch zu: abc Woskuil, Vor Mario, 2014, S. 206. Springen Sie hoch zu: Woskuil, Vor Mario, 2014, S. 188. Springen Sie hoch zu: ? Schluchten, Die Geschichte von Nintendo, 2010, S. 234.

Mehr zum Thema