Tragbarer Dvbt Fernseher test

Portable Dvbt TV Test

Das tragbare Fernsehgerät mit DVB-T-Empfänger überzeugte durch eine besonders lange Akkulaufzeit. Test: Kleines Fernsehen mit DVB-T - Testsieger Mustek PT2270 Mi Game Die Testsiegerin Musktek PT2270 überzeugte mit ordentlichem Bildqualität und sechseinhalb Std. Batterielaufzeit - im Gegensatz zur geprüften Konkurrenzsituation, die mehr als das Doppelte lang ist. In folgendem Videofilm lernst du den PT2270 von Mostek unter näher. Du wirst Details aus dem Test hören.

Ein Vorschlag zu den Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Wenn Sie als Europäer Beschwerden über eine der Anzeigen haben, finden Sie unter folgendem Link detaillierte Informationen über den Inserenten.

Prüfungen und Beratung zu gängigen Fernsehgeräten und Einfassungssystemen. Zur Vervollständigung Ihrer Anfrage wählen Sie den Link Bestätigungs, den Sie gerade per E-Mail erhalten haben. Gib deine eMail-Adresse ein.

Testen Sie den tragbaren DVD-Player Philips PET835 und den DVB-T-Fernseher.

In der mitgelieferten kleinen Stangenantenne befindet sich eine starke Magnetbasis, die sorgfältig auf dem Fahrzeugdach montiert werden kann. Während einer Probefahrt genügte es, den Receiver ganz normal im Auto zu haben. Mit dem integrierten DVD-Player können DVD-Videos, brennende Discs und DivX-kodiertes Audiomaterial abgespielt werden. Wenn Sie das portable Miracle als normaler DVD-Player verwenden, hat es alles, was Sie von einem ortsfesten Endgerät erwarten würden.

Sprach-, Unter- und Winkelwahlen sind möglich, und der kleine Spieler hat auch eine Zoomfunktion. Es können nicht nur die integrierten Signalquellen verwendet werden. So werden auch Außenseiter zu Freundschaften mit dem Philipp. Zum einen können Sie im Sommer einen Videorekorder anschliessen, zum anderen können Sie den Fernseher zu Hause anbringen.

Über den Digital-Audio-Ausgang kann ein Surround-System angeschlossen werden, damit der Klang nicht vernachlässigt wird. Philips verwendet Buchsen für die AV-Anschlüsse und den Digital-Audio-Ausgang. Philips gibt das Videosignal jedoch nur als Flyer aus. An dieser Stelle kann jede beliebige Form von USB-Speichergerät angeschlossen und die darauf abgelegten Dateien wiedergegeben werden.

In dem Test hat er mit USB-Sticks, MP3-Playern und tragbaren Harddisks gearbeitet.

Mehr zum Thema