Tft Monitor 22 Zoll

Diebstahlmonitor 22 Zoll

Zu den Weiterentwicklungen in der LCD-Technologie gehören TFT-, TN- oder IPS-Displays. PC-Monitor mit HDMI- und TV-Funktion. Die TFT-Displays mit einer Bildschirmdiagonale von 22 Zoll werden nach wie vor in großen Stückzahlen verkauft.

Ein TFT-Monitor 22 Zoll billig einkaufen ab 49,90 ?.

Der 22 Zoll TFT-Monitor beruht auf Flüssigkristall (LCD)-Technologie und kann daher sehr platzsparend aufgebaut werden. Das TFT 22 Zoll hat eine Bilddiagonale von 56cm. Mit 1680 x 1050 Pixel erreicht der Flatscreen eine optimierte Anzeige. Zahlreiche TFT-Monitore sind auch Full HD-fähig und bieten somit eine hervorragende Bildwiedergabe für HD-produzierte Filme.

Dadurch entfallen zusätzliche, externe Lautsprecher und es wird platzsparend gearbeitet. Achten Sie bei der Auswahl des geeigneten Bildschirms darauf, dass die Ansprechzeit fünf Millisekunden nicht überschreitet. Fast ein Jahrzehnt später wurden der Aufbau und die Beschaffenheit von Flüssigkeitskristallen dargestellt. Die Erforschung des Stabilitäts- und Temperaturverhaltens von LC-Displays wurde in den 60er Jahren verstärkt, so dass 1968 das erste voll funktionsfähige LC-Display auf den Markt kam.

Diese LCD' s basieren jedoch immer noch auf dem Dynamic Scatter Mode (DSM) und waren nicht von höchster Güte. Schon 1971 meldet James Fergason in den USA den verdrehten nematischen Feldeffekt? in flüssigen Kristallen zum Patentschutz an, der bis heute als Basis für die Herstellung von LC-Displays dient. Hauptsächlich wird heute das Active-Matrix-Display eingesetzt, das eine Dünnschichttransistormatrix zur Steuerung der TFT-Monitore ausnutzt.

Diese Technik ist derzeit die dominierende Technik für 22-Zoll-TFT-Bildschirme. Ein TFT-Monitor mit LCD-Technologie hat gegenüber einer Röhrenkathode (CRT) viele Vorteile. Aufgrund der höheren Auflösungsvermögen bietet das TFT 22 Zoll ein scharfes und kontrastreiches Ergebnis im Verhältnis zum CRT-Monitor. Außerdem ist der Flatscreen flimmer- und verzeichnungsfrei und erreicht so auch auf lange Sicht eine einwandfreie Darstellung.

Da die LC-Displays keine Röntgenstrahlung und nur ein geringes magnetisches Feld generieren, ist ein TFT-Bildschirm äußerst strahlenarm und damit gesundheitlich unbedenklich. Der TFT-Monitor punktet auch beim Stromverbrauch mit 22 Zoll. Die TFT-Monitore sind nicht nur leicht, sondern auch platzsparend und durch ihre flache Bauweise sehr zeitgemäß.

Mehr zum Thema