Technisat Receiver Fernbedienung Code: Fernbedienungscode des Technisat Empfängers

Ändern des Fernbedienungscodes für Technisat-Empfänger

Wenn sich mehrere gleiche Technisat-Empfänger im selben Zimmer befinden, werden sie auf die gleiche Fernbedienung mitgenommen. Zur Vermeidung dieses Problems kann bei einigen Technisat-Empfängern (z.B. Digit ISIO, Digital Corder ISIO etc.) der Fernsteuerungscode geändert werden. Öffnen Sie das Grundmenü des Empfängers und klicken Sie auf Settings – Basic settings. Verwenden Sie die Pfeile, um die Codezeile der Fernbedienung auszuwählen.

Die Einheit und die Fernbedienung verfügen über zwei SAT-Fernbedienungscodes. Wählen Sie in dieser Linie, ob Ihr Empfänger der Fernbedienungsoption SAT1 oder SAT2 zugewiesen werden soll. Dazu hält man die Schaltfläche Fernbedienungscode in dieser Linie gedrückt und drückt die Schaltfläche OK auf der Fernbedienung wiederholt, bis der entsprechende Code aufleuchtet. Der ausgewählte Fernbedienungszustand der Fernbedienung wird durch das Leuchten der entsprechenden LED bei jedem Druck der Schaltfläche signalisiert.

Der Technisat Technistar S1+ kann nicht ferngesteuert werden.

Aber mein Technisat Techniker S1+ ist völlig unempfindlich. Auf der Fernbedienung befindet sich der Schalter zwischen STAT 1 und STAT 2 und dem Fernseher, vielleicht sind Sie zufällig darauf gestoßen. Fernbedienung möglich: Das TechniSat Fernsehgerät kann mit der gleichen Kodierung betrieben werden. Um die Option der Fernbedienung zu ändern, betätigen Sie die entsprechende Schaltfläche (SAT1, SAT2 oder TV) parallel und bestätigen Sie mit OK!

Hinweis: Der in Abschnitt 6.2.5 festgelegte Fernbedienungscode stimmt überein. Möglicherweise wurde auch der Fernbedienungscode geändert. Auf der Fernbedienung die OK-Taste so oft betätigen, bis der entsprechende Code aufleuchtet. Ich bin gerade erst nach Haus gekommen und meine Technisat S1 Fernbedienung funktioniert nur auf meinem Fernsehgerät (Samsung C650). Wenn Sie *SAT** + *OK* betätigen, wird das Programm das Programm auch nicht lösen.

And press SAT1, BAT2, etc. nur…… Cool Master Stryker – i5 2500k @4,5 GHz bei Asus P8P67 rev 4. 1 – Gigabyte RX580 Gaming 8G – 16 GB DDR 1600 OCZ – Sharkoon WPM600 – Asus Xonar DG -AnQ XXL2411 – BraQ GW2470 – Logitech G402 – Cherry MX Board in der Version I – Superlux Headset Mod / Zalman Mic.

Bei mir war das also der Test: Der Fernbedienungscode, der aber eingestellt wurde. Betätigen Sie *SAT1* + *OK* zur gleichen Zeit, dann funktionierte es wieder. Cool Master Stryker – i5 2500k @4,5 GHz bei Asus P8P67 rev 4. 1 – Gigabyte RX580 Gaming 8G – 16 GB DDR 1600 OCZ – Sharkoon WPM600 – Asus Xonar DG -AnQ XXL2411 – BraQ GW2470 – Logitech G402 – Cherry MX Board in der Version I – Superlux Headset Mod / Zalman Mic.

Schalten Sie dazu ganz unkompliziert eine Videokamera (Handy, Digitalkamera, etc.) ein, betätigen Sie dann eine Taste auf dem FB und fixieren Sie diese im Objektiv. Kühler Master Stryker – i5 2500k @4,5 GHz bei Asus P8P67 rev 4. 1 – Gigabyte RX580 Gaming 8G – 16 GB DDR 1600 OCZ – Sharkoon WPM600 – Asus Xonar DG -AbenQ X2411 – Benz GW2470 – Logitech G402 – Cherry MX Board in der Version mit Headset Mod / Zalman Mic. Ich habe jetzt einen Ersatz bei Amazon geordert, der besser sein soll als das ursprüngliche. ich habe einen Ersatz mitgebracht.

Auf einmal konnte der Technistar-Receiver (K1) nicht mehr bedient werden und wechselte nur noch meinen TV (den ich nie selbst gestellt hatte). Schalten Sie den Techniker aus und wieder ein, betätigen Sie SAT1+OK auf der Fernbedienung und schalten Sie ihn ein. Meine Elten haben einen HD8-S mit der Fernbedienung für die Fernbedienung vom Typ 335A/02, der Teil ist über USB auf einem Flachbildschirm von Phil. 32.

Der Empfänger kann jedoch nicht mehr aus dem Standby-Modus aufgeweckt werden. Sie können sehen, dass der TV ein Zeichen erhält, aber nicht der Empfänger. Wenn ich jedoch den Netzanschluss des Empfängers AUS/EINSCHIEBE, läuft wieder alles gut. In diesem Fall arbeitet die Fernbedienung wie gewohnt.

Categories
Fernseher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.