Sendersuchlauf Kendo

Kanalsuche Kendo

Sie müssen einen analogen Scan machen, dann können Sie die analogen Sender in wahrscheinlich bescheidener Qualität sehen. findet keine Transmitter über Leitung, Kanal (analog, DVB-C) Guten Tag zusammen, wir können den Kabelanschluß in unserem neuen flachen über Transmitter bedauerlicherweise nicht erhalten. Derzeit schauen wir uns über DVB-T an. In der Regel ist der Fernseher übrig und nur das Fernsehkabel wird in den "Stecker" der Steckdose gesteckt..

..... Sind die Kabelverbindungen tatsächlich beim Kabelnetzbetreiber registriert oder was soll da raus?

Sie müssen eine analoge Suche durchführen, dann können Sie die Analogkanäle auf wahrscheinlich bescheidenen Qualität mitverfolgen. Weil Ihr Fahrwerk nur einen eigenen Tuner hat, fängt, macht es mit den roten Digitalkabeln in Multicast nichts! aber der Fernseher hat einen integrierten DVB-C-Tuner. ja, die Verbindung ist registriert. wenn ich den normalen Scan aufsetze und es kommt nichts. Nun, ich muss mir das ansehen.

Kannst du wenigstens die Analogsender reinbringen? Das erwähnte Fahrwerk hat einen DVB-C-Tuner, so dass ich nichts von über erhält, das über ein kabel verfügt...... aber ich bin auch nicht ganz von der Verbindung überzeugt, denn jmd habe ich müsste gemeint, das Anschlusskabel auf dem linken Plug-in. aber der Plug hat nur den richtigen Sitz. also bei uns an der Box ist es genauso umgekehrt wie auf dem Foto. also ist die Verbindung schon richtig. oder? so.... haben alles gesteckt.

Nun beginne ich mit einer automatischen Programmsuche im Fernsehen. Wähle dort dann Kabeldurchführung. So wie bei einigen KD-Multimedia-Boxen, die so groß sind, dass sie ohnehin kaum in die UP-Steckdose hineinpassen, und man ist glücklich, wenn sie drin sind?

Haben Sie ein handelsübliches Verbindungskabel mit Steckverbinder, dann paßt nur eine Hälfte in den Fernseher und die andere zwangsläufig paßt ohne zu viel Kraftaufwand in die Buchse. Haben Sie das Fernsehkabel in der Steckdose und die andere Hälfte im Fernseher, ist nur DVB-T empfängst die Eintrittswahrscheinlichkeit hoch, dass auch nur DVB-T drin ist.

Schließen Sie einen anderen Fernseher an, der alte SW-Port genügt. ja, die Verbindung ist registriert. Sie können jedoch ein Funkgerät (Empfänger) an die Steckdose anschließen, um zu sehen, ob es ein Funksignal unter anschlieÃen gibt. P.S.: WIE erhalten Sie DVB-T? Über die funkenfreie Kanne oder eine kleine Raumantenne? Nein.....wir erhalten unseren DVB-T nicht unter über die Kanne, sondern unter über eine kleine Antenna.

Mehr zum Thema