Senderliste bin Datei Bearbeiten

Stationsliste bin Datei Bearbeiten

kann in der beiliegenden Readme-Datei des Herstellers gelesen werden. Sie können mit dem offiziellen "Samsung Channel List PC Editor" Kanallisten der Samsung Fernseher der Serien C, D und . bearbeiten. Kanaleditor wie die Open-Source-Freeware ChanSort. Mit der Endung "BIN" werden lediglich "Binärdaten" zum Öffnen und Bearbeiten einer Softcam.

bin oder Kanalliste bezeichnet.

Sortieren der TV-Sender mit dem Redakteur "Toshiba Edit".

Falls Sie eines der nachfolgenden Toshiba-TV-Modelle besitzen, können Sie die Senderliste auf Ihrem Windows-PC mit der Toshiba Channel Editor-Software (Toshiba Edit) einfach durchsuchen. Über den nachfolgenden Verweis können Sie die Toshiba Edit-Software herunterladen: Sobald Sie Toshiba Edit auf Ihrem Computer geladen und auf Ihrem Computer gespeichert haben, befolgen Sie diese einfache Vorgehensweise, um Ihre TV-Sender mit der mitgelieferten Programmsoftware zu ordnen.

Der USB-Stick enthält nun die nachfolgenden Dateien: Nachdem Sie die Sender in die von Ihnen gewählte Richtung verschoben haben, können Sie mit "Datei" --> "Speichern" Ihre Eingaben abspeichern ( "die *.zip-Datei muss auf dem USB-Stick abgespeichert sein). Andere Features (klicken Sie auf die Hilfe-Taste in Toshiba Edit für weitere Informationen):

Bin.file bearbeiten? Sichern Sie sich Ihre Daten (PC, Software, Programme, Programme)

Das Endezeichen "BIN" steht für "binäre Daten". Unter anderem gibt es ein Video-Format (z.B. ".avi" oder ".mp4") und ein Disk-Image-Format (z.B. ".iso") mit dieser Erweiterung, weshalb VLC- oder Laufwerks-Emulatoren unter Windows diese Dateierweiterungen oft an sich "registrieren". Generelle binäre Dateien, deren Dateiformat Sie kennen, können Sie mit einem Hex-Editor bearbeiten, wie Splkamerad bereits erwähnte.

Sie müssen nur die Datei mit dem Redakteur aufschließen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und starten Sie sie mit dem Ediktor. Hello! BIN ist eine Dateierweiterung, die für viele verschiedene Dateiformate genutzt wird, unter anderem steht BIN auch für Binar-Dateien.

Bearbeiten von TV-Senderlisten auf Ihrem Rechner Download

Hier hilft das kostenfreie Programm Chantsort (Version 2017-11-30), das mit Geräten von Samsung, LG, Toshiba und in Zusammenarbeit mit Panoramen von der Firma Pansons arbeitet. Auf der Website von Toronto-Geräten müssen sind die Kanallisten im. zip/chmgt.db-Format verfügbar. Um die Kanalliste sortieren zu können, muss sie mit einem USB-Stick von einem TV-Gerät auf einen Computer (übertragen) umgewandelt werden. Beim Öffnen der Auswahlliste stellt Chantsort alle ermittelten und geordneten Stationen in Tabellenform dar.

Für die bessere Übersicht sind die Transmitter zusätzlich nach Tunnel Ãbersicht separiert. Mit ChanSort können Sie die Kanäle dann nach Ihren Wünschen ordnen, entweder durch die Angabe der gewünschten-Nummer, der Softwareschalttasten oder per Drag & Drop. Mit Hilfe der Kinderschutzanlage oder unter den Merkzetteln hinzufügen können Sendeanlagen auch gelöscht, versteckt, verriegelt oder gesperrt werden. Das fertiggestellte Senderverzeichnis kann anschließend wieder auf dem Fernsehen zurückgespielt eingesehen werden.

Eine weitere Besonderheit von nützliches in Chantsort ist die Erstellung von Literaturlisten, in denen die abgeschlossene Trennung abgespeichert und zu jedem Zeitpunkt, z.B. nach einem neuen Senderscan oder bei der Einrichtung eines zweiten Fernsehers, und des Microsoft Visual C++ 2010 Weiterverteilerpakets, rückgängig gemacht werden kann. Diejenigen, die einen unterstütztes TV-Gerät besitzen, können bei der Sortiermöglichkeit der Kanalliste mit Chantsort viel Zeit einsparen und dabei ihre Hände und Nägel schonen, denn die Zusammenstellung der Sequenz des gewünschten ist mit Maus und Maus viel angenehmer als mit der Handy-Fernbedienung.

Mehr zum Thema