Samsung tv Senderliste

Die Samsung TV-Senderliste

sind mit allen Samsung TV-Geräten kompatibel, die in der Typenbezeichnung ein "C" enthalten. In der aktuellen TV-Sendung können Sie den Überblick verlieren. Erstellen Sie eine Kanalliste für Samsung TV auf dem PC. Erstellen Sie eine neue Kanalliste und sortieren Sie die Kanäle für Samsung TV. Die Sender werden immer wieder auf den Frequenzen der Satelliten oder im Kabel verschoben.

Kanalliste auf dem Computer anlegen - Samsung TV-Programmliste editieren

Kanalliste für Samsung TV am Computer anlegen. Erstelle eine neue Kanalliste und sortiere die Kanäle für Samsung TV. Favoritenliste editieren. Die Samsung TV F-Serie. Kanalliste auf USB-Stick ausgeben. Mit meinem Samsung TV UE55F6470 der F-Serie ist es verhältnismäßig schwierig, die Kanäle zu durchsuchen. Der Empfang der Kanäle erfolgt über DVB-C.

Eine vollständige Überprüfung ergab etwa 350 Transmitter. Sie können aber auch die Messumformer auf dem Rechner nachsortieren. Sämtliche überflüssige Transmitter können leicht und unkompliziert ausgebaut werden. Die ChanSort-Anwendung ermöglicht es Ihnen, die Fernsehsender für Samsung, Toshiba, Panasonic und LG Fernseher auf Ihrem Rechner zu ordnen. Es wird die aktuell vollständige Kanalliste von meinem Samsung Fernseher auf einen USB-Stick ausgelesen.

Ich schließe den USB-Stick an meinen Rechner an und lade die Kanalliste mit der Zeit ein. Nun kann ich die Programmteile ordnen und nicht benutzte Kanäle auflösen. Auf dem USB-Stick wird die editierte Kanalliste abgespeichert und von Samsung TV eingelesen. Die LG Fernsehgeräte der Serie CS, LA, LN, LD, LE, LH, LM, LK, LV, LW, P. S.

Die Samsung TVs der Reihen B, C, D, E(S), F. Toshiba TVs, die eine Senderliste im Format "zip/chmgt.db" abspielen. Die Panasonic TVs von 2011 Modellen mit svl. db oder svl. bin Senderliste. Rufen Sie das Bildschirm-Menü > Stationsempfang > Stations-Einstellungen > Stationsliste > Senderliste > Senderliste auf. Die Samsung TV F-Serie - Menü Kanalempfang - Kanaleinstellungen - Kanallistenübertragung.

Schließe einen USB-Stick an. Das Programm wird auf den USB-Stick ausgelesen. Stecken Sie den USB-Stick in Ihren Computer. Starte die ChangSort-Softwares. Open wählt die scm-Datei vom USB-Stick aus. Übernehmen Sie die aktuelle Senderfolge und editieren Sie sie dann. Nachdem Sie die Kanalliste editiert haben, sichern Sie sie auf dem USB-Stick.

Schließen Sie den USB-Stick an den TV an. Gehen Sie zu OSD-Menü > Stationsempfang > Stations-Einstellungen > Senderliste > Senderliste > Senderliste Broadcast. Das Importieren der Kanalliste erfolgt nun von selbst. Das Fernsehgerät wird nach dem Importieren wieder gestartet. In der Kanalliste wird nun die Liste der Kanäle geändert.

Mehr zum Thema