Rtl Programm Samstag Abend

Rtl-Programm Samstagabend

Für Kinder, am Nachmittag und am frühen Abend richtet sich das Programm an Schulkinder. Nach 23 Jahren verlässt das populäre RTL-Programm das Samstagsprogramm. Mit RTL wird das Programm neu geordnet. Die seit 23 Jahren populäre Samstag-Show wird bis auf weiteres aus dem Programm genommen. Koeln - RTL-Zuschauer müssen sich auf eine Innovation einlassen.

Das Samstagsmagazin "Explosiv" wird laut dwdl.de bis auf weiteres auslaufen. Das seit 1995 laufende Programm wird am Sonntag um 16.45 Uhr vor dem Star-Magazin "Exclusiv" ausgestrahlt.

In der Zwischenzeit müssen die Betrachter auf die Wochenend-Ausgabe des Heftes verzichten. Anlass für die Innovation im RTL-Programm ist die so genannte dritte Sendezeit. Die für Dritte lizenzierte Zeitschrift "Life - Menschen, Attraktionen, Geschichten" mit der Redakteurin Annika Begiebing wird zukünftig am Samstag um 19.05 Uhr wiedergegeben.

"Leben ": Das neue RTL Vorabendmagazin am Samstag - Drittes Sendeformat ersetzt den Sender "Explosiv - Weekend".

Die neue Frist für Drittveranstaltungslizenzen startet am I. Juni. Danach sind die Fernsehsender RTL und Sat.1 weiterhin dazu angehalten, ungeachtet der Quote Formatierungen von Fremdanbietern zu präsentieren und zu mitfinanzieren. Bemerkenswerteste Änderung: Am Samstagabend des vergangenen Jahres wird jeden Abend um 19.05 Uhr das neue Heft "Life - Menschen, Attraktionen, Stories " zu bewundern sein.

Sie wird von der früheren WDR-Gesicht Annika Begiebing mitgestaltet. "Authentizität, Glaubwürdigkeit, Modernität" ist es, was "Life" Menschen zeigt, die hervorragende Arbeit leisten und außergewöhnliche Dinge miterlebt haben. Die Ankündigung beinhaltet ausführliche Berichterstattungen und Beiträge mit einer qualitativ hochstehenden visuellen Sprache über "Momente, die berühren und inspirieren". Sie sollen Entdeckungen machen, Stories entdecken, Hintergrundinformationen bereitstellen und in die ganze Weltgeschichte reisen.

Annika Begiebing war bisher beim WDR unter anderem für die beiden Sender "daheim+unterwegs" und "Lokalzeit aus Düsseldorf" aktiv. Weiteres ab Juli: Das "Spiegel Fernseher - Magazin" ändert sich von Sonntags auf Montags, wo es um 23.25 Uhr nach "EXTRA - Das RTL-Magazin" gezeigt wird. Ende Montagabend beginnen ebenfalls am zweiten Tag zwei neue Reportagenreihen.

"Das " strenge Fernsehen ", von dem die Haelfte bisher unter einer Drittlizenz ausgestrahlt wurde, wird nun von RTL beauftragt und verbleibt am Mittwoch Abend in der Sendung.

Mehr zum Thema