Richard Lugner Cathy

Die Richard Lugner Cathy

So kann Richard Lugner immer noch "Mörser" aushändigen. Dirk Lugner: Über Ex Cathy: "Ich muss ihr noch jeden Monat etwas auszahlen". Das neue Schlagabtauschprogramm unter den Lugnern: Er hat nicht einmal seine Anschrift, Richard "Mörtel" Lugner (85) erzählt dem Heft "Closer" und antwortet damit auf die Fragestellung, warum er die Ausschreibung von Ex Cathy zu ihrem elften Lebensjahr verweigerte. Diese Ex-Frau Cathy "versteckt" die Anschrift vor ihm, ist für Richard Lugner keinesfalls das Schlechteste.

"Mit Promi Big Brother" verliebte sich Cathy in einen der beiden und flog dann sechs Mal nach Berlin, um ihn vor der Trennung zu sehen", bemerkt der Bau-Löwe zornig. Kann es jetzt ein Sportfisch sein? Cathy Lugner hat mit 27 Jahren schon viel dabei.

Besonders mit ihrem Ex-Mann Richard. Es ist albern. Cathys Antwort wird nicht lange auf sich warten lassen. Noch nicht. "Dass er mir vorgeworfen hat, ihn hintergangen zu haben, ist lächerlich", sagt Cathy zu "InTouch" und fügt gleich hinzu: "Das war genau andersherum - und das wissen alle."

Am Anfang des Videos tobt Lugner bereits von der neuen Dame an seiner Hand! Wenn es so weitergeht, könnten die Folgen der Lugner etwas längerer andauern als ihre Eheschließung. Richard Luger und seine "Spatzi" dauerten gut 800 Tage zusammen, sie haben seit Jahren immer noch kontroverse Themen. Zum Schluss gibt es den Bildungsstreit um Cathys Töchter Leonie (9).

Auch wenn " Mütel " in "Closer" die "seltsame Beziehung" seiner Ex-Frau zu seiner eigenen Tocher bestätigt ("Vielleicht war Cathy zu klein, als sie geboren wurde"), bemerkt Cathy nur: "Leider war sein Umgang mit Leónie nie gut."

Katharina Lugner: Bitteres Rechnen mit dem Mörser

Gut ein Jahr nach der Trennung von Cathy und Richard Lugner ist immer noch keine Aussöhnung der ehemaligen Eheleute in Aussicht. Wahrscheinlich ist das letze Word noch nicht ausgesprochen worden.... Die Eheschließung von Richard und Cathy Lugner wurde Ende vergangenen Jahr nach nur 809 Tagen vollzogen.

Deswegen wollte ich ihm die Hilfe der Aussöhnung geben", sagt Cathy und begründet ihre Wahl. Richard Lugner heiratete im August seinen "Spatz". Als das Magazin "Closer" Richard Lugner vergangene Wochen auf der Hamburg-Partei " Film trifft Medien " auf die Aufforderung seiner ehemaligen Frau folgte, war seine Antwort alles andere als vermittelnd.

"â??Ich wurde von Cathy dazu aufgefordert, aber wir haben keinen Ansprechpartner mehrâ??, begann der Bau-Löwe zu granulieren. "Sie hat nach der Trennung nur schlecht über mich geredet. Ich mache auch eine Weihnachtsfeier mit meiner Firma", sagte Mörtel offen und wies Cathy zurück. Sie versteckt es vor mir", kicherte Lugner.

"Besonders verbittert, weil Cathy sich während der Heirat nicht sehr höflich zu ihm benommen hat", sagte Mörtel. "Bei' Promi Big Brother' verliebte sich Cathy in einen der beiden und flog vor der Ehescheidung sechsmal nach Berlin, um ihn zu treffen. Nach Promi Big Brother' interessierte sie sich kaum noch für mich, weil sie sich in ihn verliebte ", chatterte der Bauherr aus der verheirateten Nähbox.

Die schwerwiegenden Beschuldigungen, die Richard Lugner an den Tisch zauberte. Aber ohne Cathy, die jetzt zur Konterung ansetzt, hat Murtel die Mathematik gemacht. Deshalb spreche ich nicht über den wirtschaftlichen Aspekt", erläutert sie dem "InTouch" die Beschuldigungen ihres Ex-Mannes. Sobald Robin Bade - und Richard da sein sollten.

"Cathy empfindet Mörtels Aussage, dass sie ihrer Tocher Lonie keine gute Frau sei, als noch minderwertig. "â??Ich habe mich mit Léonie immer sehr gut verstandenâ??, sagte Mörtel vorige Woche aus der Nähbox. "Cathy hat bereits ihre Tocher lieb, aber sie hat eine seltsame Beziehung zu ihr.

Als Cathy eine Frau wurde, war sie vielleicht zu mädchenhaft. "Ich fürchte, sein Umgang mit Leónie war nie gut", beschwert sie sich jetzt. "Die Spielkameradin will auch nicht über ihre Beziehungen zu Leónie sprechen. Leónie ist ein sehr kluges Mädchen, so schlau, dass sogar sie am Ende erkannte, dass Richard uns nichts nutzte.

"Sie war nicht über die Feindseligkeit ihres Ex-Mannes entäuscht, schloss Cathy, war aber schon desillusioniert: "Ich glaubte, dass man nach einem Jahr wieder einen normalen Umgang haben kann. Dennoch möchte ich Richard wünschen, dass er 120 Jahre jung wird und dass er sich auch etwas ausruht.

Mehr zum Thema