Preisvergleich Led Fernseher

Leder-Fernsehgeräte im Preisvergleich

SAMSUNG-Fernsehen-Zusammenfassungen: Bestes Samsung Fernsehen 2018 Dein Kaufberater: Als das Unternehmen 1970 mit seinem ersten Monochromfernseher auf den koreanischen Markt kam, konnte sich niemand vorstellen, dass es sich zum erfolgreichsten Fernsehproduzenten der Welt entwickelt. Bei der Herstellung und dem Vertrieb von Fernsehgeräten ist Samsung vor LG und Hisense Weltmarktführer.

Zur Verteidigung dieser Stellung entwickelt Samsung ständig neue und einzigartige Entwürfe, die vor allem im Premium-Segment zum Einsatz kommen. Einer der Gründe für den großen Markterfolg ist aber auch die Vielfalt der Produkte und damit die hochwertige, aber zugleich für jedermann bezahlbare Ausführung. Die Samsung Fernseher sind nicht nur in 65 inch 4K UHD mit HDR und elegantes Aussehen erhältlich, sondern auch in 40 inch mit Top-Qualität und einem erschwinglichen Preis. Erhältlich.

Dadurch ergibt sich eine nahezu unbegrenzte Modellauswahl mit immer neuen Techniken wie QLED, 10 Bit HDR, Quantum Dot, SUHD etc. Idealer Sitzabstand: Bildfrequenz: Bildfrequenz: Bildfrequenz: Bildfrequenz: Bildfrequenz: Empfangsmodi: Empfangsmodi: Empfangsmodi: Empfangsmodi: Empfangsmodi: HDR: "HDR 1000" HDR: Besonderheit(en): "HDR 1000" Besonderheit(en): "HDR 1000" Aber was bedeuten diese Bezeichnungen und was sagt mir der Titel meines Samsung TV über seine Ausrüstungsqualität?

Und wir erläutern es Ihnen und beleuchten die Produktnamen von Samsung TV. Im Grunde sind alle Samsung TV-Namen wie folgend zusammengesetzt: Plasma-Fernseher von Samsung - seit 2014 gibt es hier keine neuen Geräte mehr. Der zweite Buchstabe ist ein U oder S, der die Fähigkeit des intelligenten Fernsehers zur Wiedergabe von Super-HD (oder 4K) bezeichnet oder gar die Premium-Qualität von SUHD illustriert.

Die SUHD wurde 2017 durch die QLED abgelöst. Erscheint nur der Brief für das Baujahr, z.B. K (2016) oder S ((2017)), ist der Fernseher ein Full-HD-Fernseher. Das Beispiel UE55KU6079UXZG ist also ein Samsung-Fernseher für den Europamarkt, mit einer Kanten-LED, 55 Inch, ab 2016 und verfügt über eine UHD-Auflösung.

Hinweis: Der Name gibt nicht an, ob der Fernseher ein Samsung Curved TV ist. Auch 2018 hat Samsung noch Curved-Modelle im Programm - auch im Premium-Segment. Samsung ist sich auch darüber im Klaren, dass diese Begriffe für den Benutzer sehr unübersichtlich sein können. Das bedeutet, dass alle Geräte ab 2017 nicht mehr die vorderste 4.

Die UE wird abgesagt, da alle gängigen Samsung-Fernseher auf LED-Technologie basieren und die Grösse in der Artikelbeschreibung angegeben ist. Deshalb heißt der aktuelle Samsung-Fernseher einfach MU8009 - ein hochpreisiger Ultra-HD-Fernseher ab 2017. Was ist der schönste Samsung-Fernseher?

Aus den Produktnamen kann daher geschlossen werden, dass die besten Samsung Smart TV-Geräte ein laufendes Jahr haben und ein S oder zumindest ein U hinter dem jeweiligen Brief haben müssen. Wie ist QLED? Bei den Premiummodellen von Samsung kommt seit einigen Jahren die Technik Quantenpunkt zum Einsatz.

Samsung konzentriert sich nun auf die weitere Entwicklung von Quantenpunkten. Diese wurden aus Marketing-Gründen ab 2017 in QLED umbenannt. OLED-Displays haben einen sehr hohen Gegensatz zu beeindruckenden Schwarz-Werten, die selbst QLEDs nicht haben. QLED-Fernseher erzielen laut Samsung eine 100%ige Deckung des Farbraumes. Bereits 2016 wurde diese Möglichkeit im Rahmen des High Contrast Mode (HDR) von HDR 1000 aufgezeigt und 2017 mit Q HDR 1500 und Q HDR 2000 ausgebaut.

Weitere Infos finden Sie in unserem 4K TV-Preisvergleich.

Mehr zum Thema