Plasma Bildschirm

Der Plasma-Bildschirm

Allerdings muss der gesamte Bildschirm mit LEDs beleuchtet werden (Direkt-LED-Technik). Zuerst einmal kann man sich fragen, wo die großen Unterschiede zwischen Plasma- und OLED-Technologie liegen sollten: Das zweite Verfahren ist das eigentliche Plasma Display Panel (PDP). Die OLED ist das neue Plasma: Deshalb gibt es kaum noch Plasma-TV.

Die OLED ist auf dem Vormarsch: Denn OLED-TVs sind das Mass aller Dinge, wenn es um die Qualität der Bilder geht. Die" Organic Light Emitting Diode" - oder Organic Light Emitting Diode - ist der Fachausdruck für ein helles, dünnes Leuchtmedium, das eine wirkliche Umdrehung für Fernsehgeräte ist. Was früher die Plasmatechnologie bot, nämlich schneller Bilderwechsel, verbesserte Farbwiedergabe und starker Kontrast, wird heute von OLED überholt.

Es wird erklärt, warum es an der Zeit ist, Plasma-Fernseher allmählich zu erneuern. Plasma-TVs: Was sind die Vorteile gegenüber der heutigen Technik? Zuerst einmal kann man sich wundern, wo die großen Differenzen zwischen Plasma- und OLED-Technik liegt: Das ist das Problem: Der Plasmabildschirm ist aus vielen kleinen Räumen aufgebaut, die zwischen zwei Glasscheiben angebracht sind. Dadurch wird Plasma-ionisiertes Erdgas erzeugt.

Dieses Verfahren erzeugt große Farb- und Kontrastwerte, ist aber auch energieaufwändig. Plasma ist keine Technologie der Zukunft mehr, insbesondere im Sinne der Nachaltigkeit. Bei der heutigen OLED-Technologie zahlt sich die weitere Entwicklung von Plasmabildschirmen nicht aus. OLED-Technologie kombiniert die Vorzüge von LCD- und Plasmabildschirmen. Bei dieser Technologie sind besonders große Bildschirmdiagonalen bei gleichzeitiger sehr schmaler Bauform möglich.

Jedes OLED wird individuell vom Fernsehgerät gesteuert. OLEDs verbrauchen im Unterschied zu Plasma deutlich weniger Strom. OLED-Displays sind heller und schlanker als Plasma-Displays. Zeit, das alte Plasma loszuwerden. Der HCX2 -Prozessor von HCX2 bietet Ihnen die besten Bilder. Ausgerüstet mit High Dynamic Range (HDR), großer Schärfe, großem Schwarzpegel und dem vergrößerten Farbspektrum sind Sie für die kommenden Jahre bestens gerüstet.

Die Klangqualität wird oft durch das flache Design der neuen Fernsehgeräte beanstandet. Die OLED-TV-Geräte der Serie FZW1004 sind so konzipiert, dass sie sich darüber keine Gedanken machen müssen: Jetzt ist es soweit: Nicht nur aus Gründen der Energieeinsparung sollten Sie von Plasma auf die neuen OLED-Modelle umsteigen. Lassen Sie sich von einer überzeugenden Bild-Qualität, gutem Klang und modernster HDR-Technologie überzeugen.

Mehr zum Thema