Pinnacle tv

Spitzenfernsehen

SVCenter 6 - SVCenter 6 - TVCenter 6 - TVCenter 6 Mit der neuen Variante 6 von TCenter haben wir unsere Fernsehsoftware für das Fernsehprogramm auf dem Computer komplett neu entwickelt. Mit dem neuen System ist die Nutzung von GVCenter noch einfacher und erfordert weniger kostbare Systembetriebsmittel von Ihrem Windows. Auf so genannten Notebooks mit einfacheren Prozessoren und Speichergeräten kann somit ohne Probleme der Betrieb des TCenter 6 erfolgen, sofern es sich nicht um HDTV-Programme auszeichnet. Das Programm 6 zeichnet Fernsehprogramme im Ursprungsformat ohne Qualitätsverlust auf.

Sie können diese Aufzeichnungen über die so genannte Gallerie mit frei wählbaren Untertiteln und Audiospuren wiedergeben. Jetzt können bestehende Aufzeichnungen im Hintergund auf unterschiedliche Formate wie DivX, iPod/PSP transferiert werden - ohne die Arbeitsabläufe am Computer zu mindern.

Herunterladen von TVC 6.4.8.8

Das Neue: Die folgenden PCTV-Produkte werden von dieser TVCenter-Version unterstützt: CCTV TripleStick(292e) - Für DVB-T2 vermerken Sie den untenstehenden Vermerk nicht! Achtung: Diese ist nur für die oben aufgeführten PCTV-Produkte verfügbar. Damit Sie alle Funktionalitäten von TCZenter voll ausschöpfen können, ist eine Internetverbindung während der gesamten Einrichtung unbedingt notwendig.

Deinstalliere die aktuell eingesetzte TVCenter-Version von deinem Computer. Klicke auf das untenstehende Eingabefeld "Download" und wähle "Speichern unter...", um die neue Variante auf deinem Computer, z.B. auf dem Schreibtisch, zu sichern. Falls Sie bei der Montage nach einer Serialnummer gefragt werden, tragen Sie die Serialnummer ein, die Sie beim Erwerb des PCTV-Produkts erhalten haben.

Für Produkte, die ohne CDs geliefert werden, finden Sie die Fabrikationsnummer auf dem Prospekt "Download-Informationen und Seriennummer". Starte deinen Computer neustarten, wenn du während der Deinstallation dazu angehalten wirst. Hält dazu einfach die Serialnummer für das TCenter parat oder lasst es uns wissen. Bei der hier angebotenen Auswertesoftware ( "TVCenter") wird DVB-T2 in Deutschland nicht angeboten.

Um DVB-T2 zu empfangen, benutzen Sie stattdessen die Software Windows TV 8.5 in Kombination mit der WinTV Seriennummer, die Sie auf dem beiliegenden Blatt in der Box mit dem folgenden Titel finden: "Hauppauge" / "Wichtige Informationen für Endverbraucher in Deutschland". Hier können Sie die Version 8.5 von WindowsTV herunterladen. Achtung bei den Modellen 460e, 461e, 4000i und 4000i:

Mehr zum Thema