Oled Hisense

Old Hisense

ULLED statt OLED Die ULED-Fernseher von Hisense sind die klassischen LCD-Modelle. Den speziellen Ultra-Dimmprozess (Direct LED Backlight) bezeichnen die Chinesen als Ultra-LED, kurz ULED. Das Durcheinander mit der OLED-Bildschirmtechnologie ist wahrscheinlich gewollt. Für das brandneue ULED-Flaggschiff H75NU9800, das bis Ende des Jahrs für 4.000 EUR auf den Markt kommen soll, fällt mindestens die Zahl der Dimmzonen auf: Mit 560 ist es der Mitbewerberin weit voraus und verfügt in der Theorie über eine besser ausgeleuchtete und weniger Gegenlichtartefakte wie Trübung.

Darüber hinaus erzeugt das Hightech-Panel eine Spitzenhelligkeit von 2.000 np.

ALLEED vs. QLED vs. ULED, TV-Kaufberatung

Ich habe derzeit ein m7000 65 inch von Hisense Ich bin wirklich mit dem wirklichen Bedarf befriedigt, aber jetzt etwas besser, wer dich braucht sehr dankbare für helfen, wenn du ein geeignetes Model kennst, sag schon. Wenn jemand Erfahrungen mit 8700 hat, lass es uns wissen. Für 4K Movies würde Ich empfehle eine OLED von der Firma L. E. S. mit der Firma BolbyVision.

Die OLED hat mich sehr gefreut. Vielen Dank Ich habe gehört, dass die OLED-Fernseher eine geringe Lebenserwartung haben, dass das Foto rasch verdunkelt, dass wir so sind? Hatte jemand Erfahrungen mit dem Hisense N8700? Man kann überhaupt bestätigen nicht sagen, dass das Foto "zu dunkel" sein sollte.

Ich kann nur weiterempfehlen, ein sehr guter Kumpel hat sich einen von LG besorgt (leider weiß er nicht, welcher) und er ist schlichtweg der Hämmer, da das schwarze wirklich das schwarze ist (: Jenny 1990x (Beitrag #4) schrieb: "Super Dank, ich habe gehört, dass OLED-Fernseher eine geringe Lebenserwartung haben, die das Foto schneller verdunkeln lässt, als wir es sind?

Meiner Meinung nach weist eine der bisher eingesetzten Leuchtdioden noch keinen erkennbaren Alterseffekt auf, da die Leuchtdioden dafür nicht lange genug auf dem Vormarsch sind. Der Helligkeitsabfall wird mit ca. 30.000 Std. angezeigt. Saribartfass (Post #8) schrieb: Jenny1990x (Post #4) schrieb: "Super Dank, ich habe gehört, dass OLED-Fernseher eine kürzere Lebensspanne haben, die das Foto verdunkelt, wir sind so?

Meiner Meinung nach weist eine der bisher eingesetzten Leuchtdioden noch keinen erkennbaren Alterseffekt auf, da die Leuchtdioden dafür nicht lange genug auf dem Vormarsch sind. Der Helligkeitsabfall wird mit ca. 30.000 Std. angezeigt. Bisher werden viele den Fernseher schon wieder umgebaut haben. Das Samsung 55Q7 würde Ich lasse schon mal vorher, zu kostspielig für die angebotene Dienstleistung.......... auf die Sie bei der Selektion und Qualität achten? wenn Sie viel 4K verbrauchen, auf welche Informationsquellen verweisen Sie diese Behauptung, Streaming, UHD Blu-ray ?

Die ULED ist übrigens wie QLED (bei Samsung) eine firmeninterne Benennung von Hisense für UltraLED und soll sich auf eine weiterentwickelte Technologie (QuantumDot) beziehen, mit der z.B. ein größerer Farbbereich abdeckt wird.

Mehr zum Thema