Oled 46 Zoll

Geölt 46 Zoll

Lieferanten sagen, dass Apple für 2018 ein iPhone mit einem 6,46-Zoll-OLED-Display plant. iPhone X verfügt bekanntlich über ein "randloses" 5,8-Zoll-OLED-Display. Die Loewe bild 7,55, High-End OLED der Spitzenklasse! Die Loewe Individual 46 Compose Full HD+.

Das Apple iPhone 9: Weitere Referenzen zum 6,46-Zoll-OLED-Modell

Das neue Apple iPod 8 wird, wie wir jetzt wissen, am 13. Dezember 2017 auf den Markt kommen. Dennoch gibt es bereits jetzt spannende Nachrichten über das Apple iPod 9, die auf bereits bekannte Gerüchte über das iPod 9 basieren und aus den ET News aus Korea sind. Auch auf dem Smartphone 9 sollte sich ein direkter Konkurrent des Samsung Galaxy Note 8 oder 9 befinden.

Das gleiche Gerät wird voraussichtlich mit einem 6,46-Zoll-OLED-Display ausgestattet sein, das bereits in früheren Berichten über die übernächste Generation des iPhones als Zubehör angeboten wurde. Jedoch wird das neue Gerät auch über ein 5,45-Zoll-OLED-Display verfügen, nicht über ein 5,28-Zoll-Modell, wie früher angenommen. Apple soll das 5,28-Zoll-Display-Modell aus der Entwicklungsphase herausgenommen haben, um es durch das 5,45-Zoll-Display-Modell zu ersetzen.

Weil die Monitore als Rand zu Rand entworfen werden sollen, werden sich die Gehäuseabmessungen im Gegensatz zu den Modellen iPhones 7 und 7+ kaum verändern. Das dritte Model wird zudem ein normales Nachfolgemodell des iPhones 8 sein, das bekanntermaßen über ein 5,8-Zoll-OLED-Display verfügt.

Nachfolger des iPhones X: iPhones 2018 mit 5.28, 5.8 und 6.46 Displays?

Wie geht es 2018 mit dem neuen Handy weiter? Apple soll dem anhaltenden Markttrend vom Apple X zu noch grösseren Bildschirmen nachkommen. Doch Apple hat sich für die Display-Technologie entschieden. Der Nachfolger des Apple X: Apple iPod 2018 mit 5.28, 5.8 und 6.46-Display? Es ist bekannt, dass das Gerät über ein "randloses" 5,8-Zoll-OLED-Display verfügt. Bereits im Frühling wurde gesagt, dass Apple für 2018 I-Phones mit 5,28 und 6,46 Zoll Bildschirmdiagonale plant.

Wie groß das Apple iPod X ist, sehen Sie in unserem Video: Jetzt können Sie aus Korea erfahren, dass sich Apple vor allem auf große Bildschirme ausrichtet. So wird es 2018 kein 5,28-Zoll-iPhone mit einem 5,8-Zoll-Display und einem weiteren größeren Display - einem 6,46-Zoll-Display - mehr sein.

Eigentlich soll Apple alle drei Größen von OLED-Displays beim Lieferanten Samsung bestellt haben, aber Apple hat die Bestellung inzwischen gekündigt. Das ist das Problem. iPod X Flex: Nehmen Sie das, Samsung! Ein klappbares Apple Smartphone könnte so ähnlich sehen. Statt mit OLED? Überraschend ist auch, dass Apple bei Japan Displays 6,46-Zoll-Displays bestellt haben soll - für LC-Displays und nicht für OLEDs.

Überraschend, denn ein grösseres "iPhone X Plus" sollte tatsächlich ein qualitativ besseres sein. Es wäre nicht so einfach zu kommunizieren, dass Apple einen weiteren "Rückschritt" in der Display-Technologie machen würde. Das OLED-Display sollte aber auch ein Anlass für die Lieferschwierigkeiten des Iphones sein.

Möglicherweise will Apple deshalb doch LC-Displays für ein Flaggschiff iPhone verwenden.

Mehr zum Thema