Mettenmeier

Das Mettenmeier

Die Mettenmeier AG ist ein Unternehmen. Wir waren verblüfft über die Meldung vom unerwarteten Tod von Uwe Valentin. Dreißig Jahre lang arbeitete Uwe Valentin für Mettenmeier. Seine Kompetenz, Verlässlichkeit und Ausdauer wurden von den Beteiligten und seinen Mitarbeitern stets sehr geschätz. Als Kollege, der den Ehrgeiz hatte, mit Umsicht und Sorgfalt zu beeindrucken, halten wir Uwe in besten Erinnerungen.

Auch das befriedigte Lächeln auf seinem Antlitz, sein trockener Witz und sein täglicher "Moin" werden nicht ausbleiben. 61 Jahre alt wurde Uwe Valentin.

Die Mettenmeier AG ist ein Unternehmen.

Wir waren verblüfft über die Meldung vom unerwarteten Tod von Uwe Valentin. Dreißig Jahre lang arbeitete Uwe Valentin für Mettenmeier. Seine Kompetenz, Verlässlichkeit und Ausdauer wurden von den Beteiligten und seinen Mitarbeitern stets sehr geschätz. Als Kollege, der den Ehrgeiz hatte, mit Umsicht und Sorgfalt zu beeindrucken, halten wir Uwe in besten Erinnerungen.

Auch das befriedigte Lächeln auf seinem Antlitz, sein trockener Witz und sein täglicher "Moin" werden nicht ausbleiben. 61 Jahre alt wurde Uwe Valentin.

Die Mettenmeier als Arbeitgeberin

Entscheidend ist, den Wandel zum Digitaldienstleister abzuschließen und die Chancen zur Sicherung nachhaltiger Marktvorteile zu ergreifen - durch neue GeschÃ?ftsmodelle und die Nutzung digitaler Verfahren an der Kundenschnittstelle, aber auch durch die vielen Möglichkeiten zur Automatisierung der internen Lösungsprozesse. Wir, die Mettenmeier GesmbH, unterstützen diesen Transformator.

Von der Beratung über die technische, wirtschaftliche und organisatorische Veränderung bis hin zur Entwicklung anwenderorientierter Anwendungen und Anwendungen. "Für uns bedeutet "SIMPLE BETTER NETWORKED" einfache Bedienung, Prozessverbesserung und Netzwerkanbindung durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologie. Der Geschäftsbereich Mettenmeier Mobile Solutions entwirft, vermarktet und unterstützt leistungsfähige Tablet-PCs für die höchsten Anforderungen im kontinuierlichen Vor-Ort-Service.

Die FGE Schulungszentrum der Mettenmeier GesmbH steht für die Berufsausbildung und Umschulung in technisch orientierten Berufsgruppen sowie für Fachseminare für Geoformat.

Es werden folgende Ausbildungsvergünstigungen angeboten

A. Gute Bildung mit motivierten Trainern, die ihr Wissen gern vermitteln. Bei den regelmässigen Abteilungswechseln, ca. alle 6 Monaten, erfährt man während der Schulung alle wesentlichen Inhalte des Ausbildungsberufes (Personal, Administration, Buchhaltung,...). Sie fühlen sich nicht wie ein klassischer Trainee, weil Sie Aufgabenstellungen und Verantwortlichkeiten erhalten, die Ihrer Leistung entsprechen.

Unglücklicherweise keine gute Chance, nach der Berufsausbildung eingestellt zu werden. Für alle Anfragen, Vorschläge und Problemstellungen sind die Trainer der Mettenmeier GesmbH jederzeit offen. Diese unterstützen den Auszubildenden sehr gut und erläutern die Aufgabenstellung mehr als einmal, denn bei der Mettenmeier in der Mettenmeier Gesellschaft gibt es keine "dummen" Frage. Um die Trainer zu unterstützen, haben die Auszubildenden auch einen Jugend- und Ausbildungsbeauftragten.

Der Trainer hilft den Auszubildenden bei eventuellen Schwierigkeiten mit dem Trainer. Mir selbst hat das Training sehr gut gefallen. Mit jeder Drehung werden neue und spannende Aufgabenstellungen hinzugefügt. Auch die Vermietungsquote ist sehr gut, natürlich gibt es hier und da einen "Sommerloch", aber das ist in jedem Betrieb gleich.

Insgesamt sind die Aktivitäten herausfordernd, spannend und der Auszubildende hat noch genügend Zeit, sich auf die Schulung und die Prüfungen einzustellen. Als Lehrling hast du das Gefuehl, dass du dazu gehoerst und nicht ausgeschlossen bist. Die Übernahmemöglichkeiten bei der Mettenmeier GesmbH sind bedauerlicherweise schlecht. Sie müssen Ihre Berufsausbildung zum rechten Zeitpunkt abschließen und haben das Potenzial, neue Verantwortungsbereiche zu schaffen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gehen aus dem Betrieb oder Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind im Mutterschafts- oder Elternurlaub.

Da die Mettenmeier GesmbH jährlich mind. 2 Auszubildende hat, gibt es im Unternehmen noch weitere Auszubildende, die Sie betreuen und Ihnen bei allen Fragestellungen helfen. Die Kohäsion der Auszubildenden ist sehr groß. Aufgrund der Arbeitszeit sind die Arbeitszeit flexibel; natürlich gibt es eine zentrale Zeit, in der der Auszubildende präsent sein sollte, aber für Arzttermine oder private Belange ist die Arbeitszeit sehr hoch flexibel.

Aufgrund der halbjährlichen Wechsel ist die Schulung bei der Mettenmeier GesmbH sehr vielfältig. In einem so großen Betrieb wie der Mettenmeier Gesellschaft hat jeder Auszubildende die Chance, sich in dieser Zeit auf eine einzige Fachabteilung (Personalwesen, FGE, Rechnungswesen, Hauptverwaltung / Empfang oder kaufmännisch) zu beschränken, da diese Rotationsmethode es dem Auszubildenden ermöglicht, sich auf einen Aufgabenbereich zu konzentieren.

Ich hatte in einer Fachabteilung einen Angestellten, der mich nicht richtig kennengelernt und mir die Verbindungen, Infos und Arbeitsabläufe nicht gesagt hat. Eine Unterhaltung mit meinem Instruktor machte das Ganze besser. Unglücklicherweise gab es auch Angestellte, mit denen man in einen Konflikt geriet, weil sie es nicht ernst nahmen, als ich als Lehrling etwas verlangte oder erklärte.

Dedizierte Trainer, fairer Handel, Feedback-Gespräche werden durchgeführt. Hängt von der Fachabteilung ab, aber in der Hauptsache tolle Arbeitskollegen und auch unter den Auszubildenden einen guten Miteinander. Viele Arbeiten machen Spass, andere weniger. Vielfältige Tätigkeiten innerhalb der Fachabteilung. Gute Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern. Schon als Auszubildender werden Sie in der Praxis als Vollzeitkraft betrachtet.

Auszubildende werden in der Regelfall nicht oder nur für sehr begrenzte Zeit übernommen. Das ist eine ungünstige Berufsaussichten, wenn man im Betrieb verbleiben will. Mit wenigen Ausnahmefällen, sehr freundlichen Mitarbeitern und einem guten Arbeitsklima. Auch in Stressphasen müssen die Trainees viel Mehrarbeit leisten, die jedoch durch ein Arbeitszeitkonto aufgefangen und für einen Spaziergang genutzt werden kann.

Unglücklicherweise wird nur die Mindestanzahl von Feiertagen bewilligt. k.

Mehr zum Thema