Lg Geräte

Lg-Geräte

Falls Sie die Software Microsoft Explorer 8 oder eine frühere Versionen verwenden, verwenden Sie in diesem Fall am besten einen anderen Webbrowser wie z. B. Mozilla oder Google Chrome.

Falls Sie die Software Microsoft Explorer 8 oder eine frühere Versionen einsetzen, können Sie einen anderen Webbrowser wie z. B. Mozilla oder Google Chrome aufsuchen. Du kannst auch auf eine aktuellere Version von Microsoft Explorer (Internet Explorer 9 oder höher) aktualisieren. Falls Sie die Software Microsoft Explorer 9 oder eine spätere Versionen einsetzen, deaktivieren Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browsers.

Du kannst diese Anweisungen verwenden: Klicken Sie in der Menuleiste auf "Tools" und dann auf " Compatibility View Settings " und vergewissern Sie sich, dass im sich öffnenden Dialogfenster alle drei Kontrollkästchen nicht angehakt sind.

Falls Sie die Software Microsoft Explorer 8 oder eine frühere Versionen verwenden, verwenden Sie in diesem Fall am besten einen anderen Webbrowser wie z. B. Mozilla oder Google Chrome.

Falls Sie die Software Microsoft Explorer 8 oder eine frühere Versionen einsetzen, können Sie einen anderen Webbrowser wie z. B. Mozilla oder Google Chrome aufsuchen. Du kannst auch auf eine neuere Version von Microsoft Explorer (Internet Explorer 9 oder höher) aktualisieren. Falls Sie die Software Microsoft Explorer 9 oder eine spätere Versionen einsetzen, deaktivieren Sie die "Kompatibilitätsansicht" Ihres Browsers.

Du kannst diese Anweisungen verwenden: Klicken Sie in der Menuleiste auf "Tools" und dann auf " Compatibility View Settings " und vergewissern Sie sich, dass im sich öffnenden Dialogfenster alle drei Kontrollkästchen nicht angehakt sind.

Voraussetzung für die Mängelfreiheit ist der aktuelle Kenntnisstand ähnlicher Erzeugnisse zum Zeitpunkt der Inverkehrbringung.

Voraussetzung für die Mängelfreiheit ist der aktuelle Kenntnisstand ähnlicher Erzeugnisse zum Zeitpunkt der Inverkehrbringung. Durch die Gewährleistung werden die gesetzlich vorgeschriebenen Sachmängelansprüche nicht eingeschränkt und es wird keine Sachmängelanerkennung bei der Ausführung von Gewährleistungsarbeiten vorgenommen. Bei den Batterien: (2) 6 Jahre. Bei Lichtquellen (z.B. Beamerlampen): 1000 Arbeitsstunden, längstens jedoch 6 Monaten ab dem ersten Inverkehrbringen über den Fachhandel an den Endverbraucher.

Der Gewährleistungszeitraum für die Benutzung durch den Konsumenten erstreckt sich 24 Monaten ab dem ersten Markteintritt über den Facheinzelhandel bis zum Konsumenten. Die maximale Garantiezeit ist 24 Monaten ab Herstelldatum (Nachweis der Seriennummer), wenn keine Rechnung oder der Kaufbeleg des Facheinzelhändlers als Kaufbeleg vorlag. Der nachträgliche Weiterverkauf sowie die Erbringung von Garantieleistungen, einschließlich des Ersatzes, führt weder zu einer Erweiterung noch zu einem Neustart der Gewährleistung.

Ausführliche Informationen zur Gewährleistung und zu unseren Produkten erhalten Sie bei unserem Verbraucherinformationszentrum (Service-Hotline) oder auf unserer Website.

Mehr zum Thema