Lenco Tft 370

Das Lenco Tft 370

Die Redaktion hat den Lenco TFT-370 für Sie unter die Lupe genommen. Datenblatt Fernseher Lenco TFT-370 mit technischen Daten, Merkmalen und Spezifikationen wie Kontrast, Tuner, Signaleingänge oder HDTV. Das TFT-370 von Lenco ist ein Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll. 3,5" TFT-LCD-Display mit einer Auflösung von 320*240 Pixel. Sehen und downloaden Sie das Handbuch des Lenco TFT-370 Fernsehers (Seite 8 von 8) (Englisch).

Miniaturfernsehen mit Lenco TFT-370 Schwarz 3,5 Inch LCD-Fernseher, DVB-T in Baden-Württemberg - Ulm Gebrauchtwagenverkaufen

Meine zweite Vorrichtung, wenig benutzt. Der X 301T Der Medienempfänger für aufregende Unterhaltungselektronik in der..... Hier biete ich einen Sat-Receiver mit Fernsteuerung und Verbindungskabel an. In diesem Shop biete ich einen Fernseher Satellitenempfänger mit Fernsteuerung und Verbindungskabel an. Hello zum Verkauf Fernseher für Kabelnetz. Der Empfänger wird verwendet. Technische Daten Technische Daten T-Home Technische Daten Funktionsfähigkeit mit Funkfernbedienung und Stromkabel Durch die.....

Die T-Home Telekom Funktional mit Funkfernbedienung und Stromkabel Durch die..... Verkaufen Sie meine Sat-Receiver-Fehlerfrei-Funktion.

TFT von Lenco

Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren, mein Väterchen hat uns diesen kleinen portablen Kleinfernseher mitgebracht. Er hat diesen kleinen Bildschirm immer mitgenommen, aber er hat sich entschieden, sich einmal einen neuen kleinen "Freund" zuzulegen. Teilweise sind wir lange auf der Straße und verbringen dann die Nacht in unserem Wagen, was an sich in Ordnung ist, aber mit einem kleinen TV ist das purer Komfort.

Außerdem haben meine Erziehungsberechtigten ihn beim Camping mitgenommen, wo ich diesen Bildschirm bei schlechtem Wetter sehr oft benutzte. Dieser kleine mobile Fernglasfernseher hat jedoch einen Feldbericht wert, also beginne ich..... Auf dem rechten Button ist "I/O" in weiss gedruckt, aber natürlich ist mir klar, dass es der Ein-/Ausschalter ist.

Das wird als Menütaste betrachtet, aber ich musste es zuerst herausfinden. Die kleine Taste in der Bildmitte ist die Enter-Taste "OK" und steht ebenfalls in weißer Farbe darauf. An der Oberseite des Fernsehers selbst gibt es je nachdem, wie man ihn betrachtet, auf der rechten Seite eine Stabantenne, die man herausziehen kann. Ich halte das für praktikabel, weil man die Antennen zum Zwecke des Empfangs immer selbst schwenken kann.

Auf der einen Straßenseite finden Sie den Anschluss des Kopfhörers, der durch ein weisses Zeichen "Kopfhörer" deutlich gekennzeichnet ist. Rechts davon ist ein Drehknopf angebracht, mit dem Sie die gewünschte Menge ganz leicht regulieren können. Vollkommen betrachtet, ist der mobile TV sehr simpel und gleichzeitig süss. Zunächst einmal stelle ich den TV immer an der Taste "I/O" ein, was mit einem simplen Tastendruck hervorragend gelingt.

Die Anzeige leuchtet zwar gleich auf, aber meistens wird ein kleines Bild von dieser Zeit angezeigt. Ich bemerke gleich, dass ich die Antenna noch ein wenig schwenken muss. Zum Beispiel geht es mit Promieben sehr leicht, mit diesem Transmitter habe ich nie Einbußen. Hier kommt es immer auf den Empfangsbereich an, wodurch die Antenna in der Regel etwas mehr herauskommt.

Die Suche selbst, nach dem Bahnhof, ist eigentlich ziemlich zeitnah, es braucht ein paar Momente. Allerdings kann ich nicht die höchste Leistung erwarten, denn es ist ein kleiner Bildschirm. Wir schließen ihn ganz unkompliziert an die kleine Steckdose am unteren linken Rand der Website an, wo er die Stimme und den Klang wirklich deutlich überträgt.

Allerdings hängt es wieder von der Rezeption ab, sonst passiert es wie bei mir, dass einige Worte schlichtweg geschluckt werden, was auf lange Sicht ärgerlich wird. Mit gutem Telefonempfang ist alles in Ordnung und die Ohrhörer machen einen verdammten Meister. Eine Aufladezeit von 3 Std. genügt für uns in der Regel, um den Tag mit dem Fernseher zu beenden.

Gerade nach anstrengenden längeren Reisen, bei denen wir danach meistens im Wagen übernachten, ist es sehr angenehm, etwas Spaß zu haben. Der Videotext befindet sich im Menu, aber natürlich ist nur der Videotext des aktuell gezeigten Teilnehmers verfügbar. Betrachten wir das Fernsehprogramm ohne Ohrhörer, ist die maximale Intensität, die wir mit dem Drehknopf eingestellt haben, vollständig in Ordnung.

Normalerweise müssen wir bei voller Intensität zuhören, da es an den Rastplätzen am Abend etwas leiser wird. Außerdem können die Sprachkenntnisse im Menu angepasst werden, wodurch wir natürlich alles bei uns abstimmen können, da auch mein Familienvater Deutsche mitbekommt. Aus reiner Langweile haben wir das Menu einmal auf Französich geändert, das war bedauerlicherweise nicht so unterhaltsam.

Dann haben wir nach etwas gesucht, um das Menu wieder zu ändern, da wir auch kein Manual bei uns hatten. Die Auf- und Ab-Pfeiltasten am großen Schalterkreuz dienen nur zum Abspringen in das gut funktionierende Untermenü. Sowohl der Empfangsbereich als auch der Klang wurden nicht beeinträchtigt. Der Kleine lässt sich auch gut ablegen, wodurch wir ihn immer gegen etw. lehnen müssen, sonst halt ich ihn während der Reise selbst in der Regel in der Tasche.

Aber ich gehe auch nicht davon aus, dass der kleine TV den Wettbewerb "Kunststoff gegen Fahrbahn" siegt. Sie kann herausgezogen werden, ist aber nicht sehr klangvoll und bietet daher noch genügend Raum im Fahrzeug. Die Inhaltsübersicht ist verständlich und prägnant, außerdem finden Sie hier auch Untertitel, was sehr nützlich ist.

Wir haben eine einfache Wortsprache gewählt, so dass wir keine Schwierigkeiten hatten. Der Aufbau des Satzes ist ebenfalls unkompliziert, so dass wir nie mit irgendwelchen Problemen konfrontiert wurden. Das vollständige Informationsangebot in deutscher Sprache ist nicht so umfangreich, wie ich es mir vorgestellt habe. Selbstverständlich sind auch Sicherheitsanweisungen dabei, aber einige sind eigentlich unnötig, denn man weiss von Anfang an, dass das Instrument nicht feucht werden darf ;).

Das Fernsehgerät entpuppt sich als ein kleines, simples kleines Zeichen. Mir geht es gut mit ihm. Das Handling ist unkompliziert, auch wenn Sie kein Fachmann sind. Die Resonanz ist eigentlich überwältigend gut und auch das Ergebnis ist meistens sehr deutlich. Auch das Aufladen selbst ist sehr zeitaufwendig und dauert etwa 8h.

Bei dem einen oder anderen Transmitter hat sich die Antenna als sehr nützlich erwiesen, was für uns natürlich nur ein Vorteil ist. Bei der Vergabe von 5 Sternen bin ich von diesem kleinen Fernsehen wirklich begeistert und er wird seinen Zweck klar erfüllen.

Mehr zum Thema