Lcd tv Testsieger

Sieger des Lcd TV-Tests

Man unterscheidet drei bekannte TV-Typen: Prüfung: Große LCD-TVs mit spürbaren Schwächen Große HD Flachbildfernseher sind nicht unbedingt eine Garantie für ein gutes Heimkinoerlebnis. Die vor allem im alltäglichen Dienst zeigt sie sichtbar Schwächen, kommuniziert die Spendenwarenprobe. Nur eine von sechs Geräten mit Bildschirmdiagonalen von 117 bis 127 Zentimeter hat in einem kürzlich durchgeführten Versuch der Stiftung Warentest eine Note "gut" erhalten. Viele kleinere TV-Geräte im Versuch lieferten ein wesentlich verbessertes Ergebnis.

Die großen Fernsehgeräte sind besonders für 3D-Filme von großem Nutzen. Bei herkömmlichen TV-Signalen tun sie es aber schwer: Der 127 cm große Plasma-Fernseher LG 50PX950 beispielsweise versorgte über mit Kabel Tuner (DVB-C) in Standardauflösung nur ein "ausreichendes" Bild (?). Außerdem verbraucht er fast 400 W, mehr als dreimal so viel wie die meisten großen LCD-Fernsehgeräte.

Grundsätzlich sollten Verbraucher den zu ihrer Wohnzimmergröße geeigneten TV-Gerät wählen, so die Anregung. Das Sofa sollte einen Mindestabstand von drei Metern zu einem 117 cm TV-Gerät haben - bei analogen Aufnahmen noch mehr. Die Gerät mit 80 cm Bildschirmdiagonale ist unter für für 3.010 EUR zu haben. Das Sony KDL 46NX715 (2.220 Euro) war das einzig "gute" der größeren Geräten mit einer Bildschirmdiagonale von 117 Zentimetern.

Hochauflösende TV-Signale werden von einem digitalen Satelliten Empfänger (DVB-S) bereitgestellt, der nicht in jedem Fernsehgerät vorkommt. Wem ein separater Gerät fehlt, der kann zu einem simplen Empfänger ohne viele Extrakosten - etwa die kaum "gute" Comag-HD25 für 62, werden. Teuerer Sat Empfänger sind in der Regel klar vielseitiger: Testsieger HumaxHD-Fox+ für 285Euro beispielsweise können die Medienangebote aus dem Netz anhören und Übertragungen auf einer USB-Verbindung entgegennehmen Datenträger

TEST: Philips 75PUS7101 - Ultra HD 75" LCD-TV zu einem günstigen Tarif

Das 75 inch HD-Fernsehgerät Phillips 75PUS7101 (UVP 5. 499 EUR) ist zu einem Marktpreis (von namhaften Anbietern) von rund 3.800 EUR zu haben. Der 75PUS7101, der die Energie-Effizienzklasse A1+ erzielt, beruht wie bei allen HD-Fernsehern von Philip auf dem Betriebssystem Android TV. Der leistungsstarke Quad-Core-Prozessor und 16 GB "on board" Speicher (erweiterbar) sind Eigenschaften des großen Phillips.

Der 75PUS7101 spielt dennoch HDR-Content ab. Es ist neugierig, ob die Maximalhelligkeit des Displays auch für den anspruchsvollen Einsatz ausreicht. Die 75PUS7101 verwendet die pixelgenaue Ultra HD-Engine, die nicht das neueste Gerät ist, aber als gut und erprobt gilt. Das 75PUS7101 verfügt über eine Multiroom-Client- und Serverfunktion. Es kann sowohl Content von anderen Fernsehern von Phillips mit der entsprechenden Verträglichkeit (Client) als auch Content an andere Kunden (Server) ausgeben.

Eine Vielzahl von Anwendungen wie YouTube, Tips für Android TV oder andere ausgewählte Anwendungen (Philips Collection) werden Ihnen sofort zur Verfügung gestellt und können rasch ausgewählt werden. Der Audio-EQ beinhaltet: Die Audio-Features des 75PUS7101 auf einen Blick: Hier sind Fotos von beiden Seite der Fernbedienung: Eine beidseitige Fernsteuerung ist inbegriffen. Dies hat viele Vorzüge, wie die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts bei Netflix oder anderen VoD-Diensten.

Die Reaktion des Gerätes auf die mit der Fernsteuerung gegebenen Kommandos ist nicht zu bemängeln. Die kompakte, titangraue Navigations-Einheit auf der Funkfernbedienung ist handlich und liegen perfekt in der Hand. Für eine schnelle und einfache Bedienung sorgt die kompakte Bauweise. Selbstverständlich hat der 75%PUS7101 auch Ambiente, in 3-seitiger Ausfertigung. Der Philips 75PUS7601 ist ein gut ausgestattetes Smart TV mit vielen nützlichen Funktionalitäten.

Mit der " Legend Of Tarzan " Blu-ray Technologie stellt der PUS7101 ein HDR-Signal ein. Die HDR-Wiedergabe des Modells ist trotz der nicht allzu hohen Maximalhelligkeit des Displays möglich. Selbst wenn der PUS7101 klarem Außenlicht ausgesetzt ist. Das Modell 75%PUS7101 bietet einen hohen Schwarzpegel und beeinträchtigt nicht die enorme Schwäche der Lichtverteilung.

Das 75PUS7101 funktioniert zwar nicht so gut wie das technologisch komplexere Modell 75PUS7601, aber Sie können mit dem Resultat im täglichen Leben trotzdem sehr glücklich sein. Die erste Kameraaufnahme verdeutlicht, wie gut der 75PUS7101 optisch positioniert ist. Das Wolkengebilde am Horizont, der Schleier über den Baumkronen, die Berge im Hintergrund: Philipps bietet uns ein stimmiges, einheitliches Erscheinungsbild, das man als sehr augenscheinlich und "kinoartig" beschreiben kann.

Bei einer weiteren Panoramaaufnahme kurz darauf, die nun eine tageslichtähnliche Umgebung im Kongo darstellt, beeindruckt der 75PUS7101 mit einer hohen Bautiefe. Man kann die Hügelkuppen genau sehen, und die Pflanzenwelt wird detailliert und mit einem stabilen Stand inszeniert.

In Plastikform werden die Soldatinnen und der Expeditionsleiter vorgestellt, die Uniformstoffe und der weisse Anzug des Expeditionsleiters kommen rein. Der 75PUS7101 zeigt auch die Faltungen am Sleeve, wenn er in Nahaufnahme ist. Das Gras und später der steinerne Untergrund zeigen, dass sich die Firma Philipps nicht täuschen kann.

In puncto Farbe überzeugt der Phillips mit einer guten Unterscheidung der Hauttöne und einer guten Zeichnung von Grau. Der 75PUS7101 hebt die oben genannten Stärken des HDR-Content perfekt hervor. Durch den 4K Streaming -Content bietet der Phillips eine hervorragende Qualität. Der 75PUS7101 zeigt auch in dunkeln Bildern noch viele, wenn nicht alle Einzelheiten.

Der 75PUS7101 bietet auch hier ein lebendiges und vielschichtiges Gesamtbild. In einer dunklen Arbeitsumgebung am Installationsort zeigt der Phillips seine Leistungsfähigkeit mit einem erstaunlich homogenen Erscheinungsbild mit wirklich dezentem Schwärz. Full-HD-Inhalte ("Sherlock"-Serie) von Netflix werden auch vom 75PUS7101 erfolgreich wiedergegeben. Uns hat auch der von uns angebotene Gegensatz in SDR-Material gefallen.

Der 75PUS7101 hat ohne Übertreibungen einen der besten Stimmgeräte, die wir derzeit im DVB-S2-Modus kennen. Außerdem zeigt der Phillips Wasserbilder mit der sich bewegenden Wasserfläche hochdynamisch an. Der 75PUS7101 ist ein hervorragendes Beispiel für ein blaues Schiff mit einem Aluminiumboden im Inneren, die gesamte optische Dynamik ist weit über dem Durchschnitt. Das große Fernsehgerät von Phillips konnte in unseren Versuchen mit sehr guter Sehleistung mithalten.

Schon heute ist der Fernseher 75%PUS7101 ein Fernseher der gehobenen Mittelschicht in Sachen Basistechnologie und kein High-End-Fernseher. Aber das ist nicht so schlecht, denn Philips selbst hat den PUS7101 deutlich als Model der gehobenen Mitteklasse platziert, darüber liegen die Modelle der POS-Serie mit den OLEDs und die Modelle der Serie I.

Das 75PUS7101 bietet auch eine gute akustische Leistung. Überzeugend ist der 75PUS7101 von Phillips. Lobenswert ist die beidseitige Fernsteuerung und die recht schnelle Reaktion des Fernsehers auf Kommandos der Fernsteuerung. Optisch hat er keine echten Schwachstellen bei der Abspielung von Ultra HD Blu-ray/HDR Inhalten oder der Anzeige von Netflix Full-HD Material und ist sehr gut präsentiert mit einwandfreiem Schwarzpegel, korrekter Helligkeitenverteilung, völlig ausreichend hoher Bildschirmhelligkeit und umfassendem Videogeräusch.

Mehr zum Thema