Lcd Fernseher Flackert

CD TV Flackert

Der Ton läuft, das LCD läuft auch. Bildflimmern bei Samsung UE55JU7090, Samsung Seit ein paar Tagen habe ich das Gefühl, dass das Image auf meiner jugendlichen Maschine oft flach wird. Mit zunehmender Absenkung der Hinterleuchtung wird es immer ärger. Andernfalls ist wäre das einzig ste, was zu einem Flackern führen kann, jedenfalls was die Bilderinstellungen betrifft. Oder, wenn man sich über externe Empfänger etc.

ansieht, auch das kann das auslösen.

Die Zeiten von Geräte stammen aus dem Stream und den Settings zurücksetzen. Es scheint, als wäre das System häufiger .

LCD-TV flackert und knackt (Elektronik, Elektro, defekt)

Guten Tag zusammen, ich habe einen LCD-Fernseher von der Firma C. H. Metz, aber er hat ein kleines Nachteil. Die Abbildung flackert und knackt (oder ein hochfrequentes Knistern). Durch das Kunststoffgitter oben links hindurch sehen Sie zwei parallele Kontaktflächen nach unten, die während des Betriebes im Rhythmus des Klackens elektrische Schläge aussenden.

Wo liegt das grösste Hindernis auf diesem Welt? Wählen Sie jetzt: ungerechtfertigte Aufteilung von z.B. Lebensmitteln, Geldern etc.

Das Samsung LE40M86BDX Hintergrundbeleuchtung flackert - Elko-Talk

Der Fernseher ist etwa 7 Jahre aus. Es hat vor etwa zwei Monate begonnen. Bereits nach ca. 0,5h - 1h Betriebsdauer flackerte die Hinterleuchtung immer wieder. Als ich die Hinterleuchtung reduziert habe, hat es etwas mehr Zeit gebraucht, bis der Effect eintritt und die Elektrolytkondensatoren austauscht. Der Flimmern setzte nun beim Einschalten unmittelbar ein und wurde auch etwas rascher wahrgenommen.

Ich wollte heute ein Videofilm über das Funkeln machen, um es hier im Diskussionsforum zu zeigen. Wie du siehst, sieht man nichts. Das Hintergrundlicht ist weiterhin schwarz.

LCD von Samsung

Ich habe seit etwa ein bis zwei Monate das Dilemma, dass nach einiger Zeit das Fernsehbild zucken kann. Bei dem Gerät handelte es sich um einen Samsung LE40C530 LCD-Fernseher, der inzwischen über fünf Jahre ist. Der Fehler tritt immer etwa 30-60 min nach dem Einschalten des TV-Gerätes auf.

Es spielt keine Rolle, welchen HDMI-Eingang oder SCART-Anschluss ich im Augenblick verwende, das System tritt immer auf. Gelegentlich ist es verschwunden, aber dann taucht es wieder auf. Wahrscheinlich wird das Hauptproblem die Beleuchtung der LCD-Anzeige sein, da diese weissen Lichter zucken. Also ist der Fernseher jetzt weg? Ist es möglich, ein solches Produkt instand setzen zu laßen oder ist es sich für ein solches Produkt überhaupt lohnenswert?

  • Man schreib, dass das Flattern über die Kanäle für die Übertragung von Daten über USB und SCART erfolgt. Erfolgt dies auch beim herkömmlichen Fernseher, d.h. mit dem eingebauten Stimmgerät, oder nur über die äußeren Eingängen? - Ist es weg, wenn Sie die Zugänge wechseln? - Wird es beim Aus- und Wiedereinschalten des Fernsehers nicht mehr angezeigt? - Da man den Verdacht hat, dass die Hinterleuchtung erlischt, wenn man sie im Menu auf maximal (ich denke 20) setzt, oder ändert sie sich, wenn man sie senkt?

Ist die Hintergrundbeleuchtung, d.h. die KKLs weg oder dreht sich die Steuereinheit, ist eine Instandsetzung vermutlich weniger lohnenswert. Weil der Fernseher ziemlich veraltet ist und die 5er Reihe sowieso eine der billigsten ist. Eine Neuanschaffung ist vermutlich lohnender. Auch bei dem eingebauten Stimmgerät tritt das Phänomen auf.

Es kann für eine Weile helfen, wenn ich zwischen den Zugängen hin und her schalte, aber danach erscheint das Funkeln immer wieder. Vielleicht wäre ein neuer Motherboard die richtige Wahl, aber ich bin mir nicht ganz sicher, was das kosten wird, denn die Gewährleistung ist längst abgelaufen und das Laufwerk ist schon etwas länger.

Möglicherweise gibt es nur einen losen Kontakt irgendwoher, aber ein Mechaniker muss ihn sich ansehen. Falls es Sie zu sehr stört: Der Austausch wäre z.B. der 60H5570, quasi der Abkömmling Ihres Gerätes.

Mehr zum Thema