La Strada avanti C

Die Straße avanti C

Bei diesem AVANTI wurde alles getan, um Ihre Reise so angenehm und stressfrei wie möglich zu gestalten. Lernen Sie den neuen Avanti Comfort von La Strada im Detail kennen. l'strada motorhomes - Baujahr Deutschland, zu Hause auf der ganzen Weltkugel.

Bei diesem AVANTI wurde alles getan, um Ihre Reise so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten. Die erheblich erweiterte Doppelbettanlage bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Pausen zu verschieben und Regentage mit einem schönen Plan oder einem schönen Fotobuch zu verleben. Absolutes Plus bei diesem AVANTI ist die teilbare Nasszellen.

Neben drei Kochplatten verfügt die klug gestaltete Wohnküche über viele sinnvolle Einrichtungsdetails.

die Straße Avanti C

Die La Strada Avanti C ist jedoch kein Abstriche. Auch eine Volldusche mit Kunststofftür, ein beheizter doppelter Boden und Abstellraum für zwei Räder oder Sperrigack. Und das in der für la strada typischen hohen Ausführungsqualität. Grundlage des Avanti C ist der in der 6,36 Metern Länge mit hohem Dach ausgeführte Cucato.

Die C ist der einzigste Repräsentant der Avanti-Serie, der über eine separate Vollwertdusche mitbringt. Keramik-Toilette, Lavabo und Abstellraum für Hygiene-Artikel sind weitere Merkmale des Badezimmers, das über eine raumsparende Schiebetüre zugänglich ist. Auch die breite Heckbank des Avanti C ist bequem. Die On-Board-Technologie des Avanti C mit Beheizung, Akkus, Bordnetz und zwei 11 kg schweren Druckgasflaschen kann hier ebenso untergebracht werden wie weiteres Reisegepäck.

Die Besonderheit des Avanti C Stauraums: Der Heckbereich der Heckbettung kann über die ganze Breite des Fahrzeuges hochgeklappt werden. Dadurch wird großzügiger Lagerraum bis zur Zimmerdecke des Wohnmobils geschaffen. Komfortabel ist auch die Sitzecke Avanti C, die sich im Vorderwagenbereich des Autos wiederfindet. Durch das Wenden der Kabinensitze wird eine Sitzplatzgruppe für bis zu 4 Passagiere geschaffen.

In der Kabine wird eine neue Sitzpolsterung über die Standardsitze des Fahrersitzes des Fahrers itzes des Ducato gespannt. Eine seltene Komfortfunktion in der Kastenwagen-Reisemobilklasse ist der beheizbare Zwischenboden. Dies wird durch verschieden große Laschen im Boden gewährleistet, durch die der doppelte Boden von oben erreichbar ist. Beim Öffnen der Schiebetüre erstreckt sich unter dem Kücheblock eine große Lade, die auch als Abstellraum und Aussentisch genutzt werden kann.

Mit der warmen Luft aus der Heizungsanlage, die durch den doppelten Boden geleitet wird, werden auch an kühlen Tagen heiße Füsse erreicht. Zusätzlicher Stauraum für Bekleidung ist in den Oberschränken über dem Heck und dem Schrank neben dem Kühlraum vorhanden, weiteres Reisegepäck wird durch den großen Stauraum über dem Führerstand geschluckt. In der Mitte des Avanti C befindet sich die Pantry.

In den Auszügen unter Ofen und Spüle finden Geschirr und Kochtöpfe Platz. Das neue Moskitonetz für die große Gleittür des Avanti F sorgt dafür, dass die Speisen in der Sitzecke nicht durch ungebetene Gäste beeinträchtigt werden, ist mit einer Handfläche leicht zu schließen und spülmaschinenfest zu schließen. Die geöffnete Schiebetüre ermöglicht auch das Entweichen von Kochdunst nach aussen.

Die la strada Avanti C verbindet die Vorzüge eines viel grösseren Wohnmobils mit der Vielseitigkeit eines Kofferwagens. Ein Mehr an Bequemlichkeit für zwei Menschen kann kaum in einem Kleintransporter untergebracht werden.

Mehr zum Thema