Kleiner Fernseher mit Internet

Fernseher mit Internetzugang

Außerdem sind neun von zwölf Fernsehern nicht internetfähig. Das Internet im Fernsehen - die Sache mit Smart TV. Der Großteil der Internet-Features der neuen Geräte wird kaum genutzt: Der Großteil der Internetfunktionen der neuen Geräte wird kaum genutzt: So können Sie Ihren Fernseher mit dem Internet verbinden.

Steuerung von SmartTV mit Ihrem Mobiltelefon

Modernes Intelligentes Fernsehen hat viele sinnvolle Funktion. Der Fernseher kann über W-LAN oder Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden werden. Über ein passendes Mobiltelefon können Sie Ihren Fernseher jetzt auch komfortabel über Ihr Mobiltelefon auslösen. An dieser Stelle erfahren Sie, wie die Bedienung mit dem Gerät abläuft.

Über das bestehende Heimnetz wird das Handy mit dem Smartfernseher gekoppelt. Außerdem muss eine geeignete Anwendung auf dem Handy sein. Zunächst durchsucht der Nutzer des Smartphones den Shop nach einer Applikation für Smartfernsehen. Für Samsung-Fernseher sind die meisten Applikationen verfügbar. Nach der Installation und dem Start verbindet sich die Anwendung mit einem intelligenten Fernseher.

Anders als eine klassische Fernsteuerung hat ein Mobiltelefon ein Touchscreen-Display und ist viel leichter zu bedien. Jedes Mobiltelefon verfügt über eine Standardtastatur, die die Eingabe von Texten erheblich vereinfacht. Falls dies der Fall ist, kann die Steuerung auch über das Mobiltelefon erfolgen.

Abhängig davon, welche Anwendung auf dem Endgerät vorhanden ist, gibt es neben der bloßen Funktion des Fernsehgerätes weitere sinnvolle Funktionalitäten. Einige Samsung-Modelle können das Fernsehbild auch auf das Display des Smartphones ausgeben. Das Handy kann auch zum Spiel auf dem Fernseher verwendet werden. Das Handy ist mit etwas Erfahrung eine viel einfacher und auch vielseitiger zu bedienende Fernsteuerung als die klassische Variante.

Doch eine WLAN-Verbindung allein genügt nicht, um aus Ihrem Mobiltelefon eine Fernsteuerung für das intelligente Fernsehen zu machen. Wenn es im Applikationsspeicher des Mobilbetriebssystems keine Fernsteuerungsanwendung gibt, kann das Telefon nicht zur Fernsteuerung des Fernsehgeräts verwendet werden. Die meisten Hersteller von intelligenten TV-Geräten erstellen geeignete Anwendungen vor allem für die beiden grössten App-Stores Google Play und Apple Store.

Aus diesem Grund ist die Anzahl der Anwendungen viel kleiner. In diesen Geschäften sind die Aussichten auf eine amtliche Anwendung für das Fernsehen viel niedriger. Gelegentlich können unoffizielle Anwendungen wie Oscar helfen. Das kostenfreie Programm wurde für die Windows Phone Platform erstellt und durchsucht nach der Einrichtung vollautomatisch das Netz nach einem intelligenten Fernseher.

Ein Mausklick genügt und das Handy wird zur Fernsteuerung. Benutzer mit einem Apple iPod oder Android Handy sollten leicht eine geeignete Anwendung für ihren Fernseher vorfinden. SmartView von Samsung ist eine der beliebtesten Anwendungen. Es ist sowohl im Apple Store als auch bei Google Play erhältlich.

Damit können alle Samsung-Modelle ab 2011 betrieben werden. Das Programm ist für unterschiedliche Sony TV-Modelle geeignet. Smartphone-Benutzer mit einem LG Smartfernseher benutzen am besten die kostenfreie Applikation LG Fernseher-Fernbedienung. Es kann im Apple App Store und bei Google Play nachgeladen werden. Anders als bei einem Android-Smartphone können die inoffiziellen Anwendungen nicht unmittelbar auf dem Handy genutzt werden.

Die Eigentümer müssen sich ohne Gefängnisausbruch mit den amtlichen Anwendungen begnügen.

Mehr zum Thema