Hisense Findet keine Sender

Die Firma Hisense findet keine Sender.

Jetzt finde ich mit dem richtigen Satelliten wenig bis keine Programme. Kanalsuchlauf LG TV findet keine Kanäle Kanalsuchlauf findet keine Kanäle: Wie können Probleme beim Kanalsuchlauf gelöst werden? Der Fernseher findet keine Kanäle (DISEqC-Einstellungen ändern). Auf meinem Fernseher findet man keinen einzigen Kanal mehr über DVB-C, alles ist korrekt angeschlossen.

Der Hisense TV findet keine Sender.

Wenn Sie Kabelfernsehen in Ihrer Ferienwohnung haben, kann es sein, dass der Anschluss passt, aber die Steckdose war eigentlich für etwas anderes gedacht. Oder besser gesagt für ein Funkmodem, z.B. von Unitymedia. Mein Empfehlung, es noch einmal mit einem solchen Anschlusskabel zu versuchen: und die Suchlaufoption DVB-C zu nutzen.

ansonsten erkundigen Sie sich beim Verwalter oder Hausherrn. Unglücklicherweise gibt es inzwischen schlicht zu viele verschiedene Varianten. Vom Kopfsystem über Unicable bis hin zum Kabelstecker oder also nur eine Deckenantenne für DVB-T / DVB-T2 ist viel drin..... Dies ist ein Verbindungskabel für das Satellitensystem DVB-S2. Antennen-Fernsehen ist jetzt nur noch über DVB-T2 möglich.

In der Regel genügt eine Innenantenne. Wechseln Sie dann im Menu zu Antenne DTV, wenn es sich um DVB-T2-Empfang handelt, oder KabeldTV, wenn es sich um Kabelempfang handelt und beginnen Sie eine neue Kanalsuche.

Ohne Kanäle - Kein DVB-C-Signal?

Hallo, seit letzter Woche bin ich die ganze Zeit verärgert über meinen TV. Der Kabelanbieter ist cable BW. Auf meinem Fernsehgerät findet man keinen einzelnen Kanal mehr über DVB-C, alles ist richtig verbunden. Früher gab es einen kleinen TV-Gerät, das ein direktes DVB-C-Signal hatte und alles lief.

Zur Zeit habe ich die Übernachtung über die Stationssuche gemacht, es wurde keine einzige Station mitgenommen. Auch in der Simulationssoftware ist alles richtig gesetzt, am "Kabel" sogar. Ich habe auch das DVB-C-Kabel geprüft und mehrmals wiederhergestellt. Alles ist in Ordnung. Könnte es sein, dass der DVB-C-Anschluss meines Fernsehers den Geister aufgibt?

Wenigstens habe ich davor Angst, denn am gestrigen Tag hatte ich ein Zeichen auf einem anderen Fernsehgerät. Die MfG, Edit: Vielleicht sollte ich anmerken, dass vor einem Halbjahr genau dieser Sender an genau diesem Kabelstecker ohne Probleme bedient wurde. Erhalten Sie Leitungen über ein CI-Modul? Dann, nach so einer langen Unterbrechung, muss man den TV nur noch eine Zeit lang laufen und nichts tun.

Sie ist noch in Betrieb, am gestrigen Nachmittag war ein kleiner, alter Samsung TV mit 32" im Einsatz, auf dem der Eingang fast aller Digitalsender, die ich erhalten möchte, über genau diesen Kabelsteckplatz erfolgte. Ich verwende kein CI-Modul, das DVB-C-Kabel wird einfach am TV-Gerät eingesteckt. Ich sagte doch, der TV war die ganze Zeit auf der Suche nach einem Sender.

Als ich morgens aufwachte, wurde ich von den weniger schönen Nachrichten mit "Keine Sender gefunden" begrüßt. Stellen Sie im Einstellungsprogramm des Fernsehers nicht nur das Kabel, sondern auch das digitale Gerät ein, wenn das funktioniert. Gehen Sie in den Weinkeller und sehen Sie, ob alle Verbindungen noch vorhanden sind und ob der Amplifier den Weg in die Buchse eingenommen hat. Es kann nur zwischen "Antenne" und "Kabel" gewählt werden.

Das habe ich bereits und auf einem anderen TV-Gerät gab es am gestrigen Tag ein Warnsignal. Drei CI-Module habe ich nicht. ahhhaaaaa........ Sie können ohne ein integriertes System nicht in die Digitalkamera einsteigen. Doch wenn er nicht einmal Analog-Sender rauswirft, stimmt etwas nicht. Ich kann ohne Module nicht einmal online mitmachen?

  • Könnten Sie ein solches Zusatzmodul einbauen? Meiner Ansicht nach hatte ich damals Analog- UND Digitalsender erhalten. Das Fernsehgerät war genauso verdrahtet, wie es jetzt ist. Der alte TV war in Ordnung. Während des Senderscans sehen Sie immer "Netzwerkname:", aber es wird kein Netzwerk-Name dahinter ausgegeben..... Sie sollten eine Kanalliste auf einen USB-Stick aufkopieren.

Auch der Fernseher kann keine Analogkanäle finden, oder? Richtig, er findet auch keine analoges Fernsehen. Und ich fange an zu denken, dass es auch merkwürdig ist. Außerdem musste ich von "Kabel Deutschland" auf "andere Anbieter" umsteigen. Für den Erhalt von Digitalsendern ist kein CIModul erforderlich! Sie dienen nur zur Dekodierung verschlüsselter Kanäle, kostenlose Kanäle (z.B. RTL) werden ebenfalls ohne Probleme entgegengenommen und vor allem ALLE Kanäle werden auch ohne Module wiedergefunden!

Meiner Meinung nach haben Sie lieber einen Analogtuner im Fernsehen und keinen Digital-, Quasi-C- statt DVB-C. Sie können also die Digitalkanäle nicht abspielen. Es sollten jedoch weiterhin Analogsender gesucht werden. Testen Sie es auch einmal mit Antenne, es kann sein, dass das Analogkabelsignal bei Ihnen möglicherweise nicht mehr gespeist wird, was jedoch unüblich wäre.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass ich vor etwa einem halben Jahrhundert Digitalkanäle erhalten habe. Bei der Antenne habe ich es vorher auch ausprobiert, es werden auch 0 Sender mitgenommen. Mann, ist das ein verdammter TV. Er hat mich belästigt, seit ich wusste, dass ich aus Mangel an Verbindungen keine externe Box anschliessen kann.

Bearbeiten: Ich konnte nun mit "Manuellem Sendersuchlauf analog" beginnen. Nach dem Wiedereinstecken des DVB-C-Kabels auf beiden Seite habe ich ein Rauschen (diese Graufische). Die Rezeption ist also definitiv da, es kann nicht das Telegramm sein. Gemäß den Angaben im Anhang ist das Produkt nicht länderspezifisch, wenn keine Sender auftauchen.

Bei meinen Erziehungsberechtigten liegt das Hauptproblem mit ihrem Smartphone darin, dass in Deutschland keine Digitalsender zu finden sind. Damit ist das Endgerät "in der Schweiz" und es wird das gesamte DVB-C-Frequenzband durchsucht (ca. 300 Sender inklusive Funk und verschlüsselte). Die manuelle Kanalsuche zeigt, wie gesagt, sehr schlecht das Gesamtbild der verschiedenen Kanäle hinter dem Geräusch.

Als ich mir einen von meinem Nachbarn leiht, und da sieht er alle Stationen wieder.

Mehr zum Thema