Grundig Lcd tv

Lcd tv von Grundig

Grundig LCD-Fernsehgeräte Daher ist es nicht immer leicht, den Überblick über den Gesamtmarkt zu behalten. Grundig hat sich zunehmend einen hervorragenden Ruf erworben, vor allem im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus wurden von der Presse mehrere Fahrzeuge mit gutem bis sehr gutem Testergebnis ausgezeichnet. Nachfolgend wird der Lieferant und seine Produktpalette genauer dargestellt. Grundig war ein traditionsreiches Unternehmen, das vor allem im Unterhaltungselektronikbereich tätig war.

Die Gruppe wurde 1930 als Radio-Vertrieb Fürth, Grundig & Würzer vom Rundfunkhändler Max Grundig ins Leben gerufen. Im Jahr 2002 kam der erste LCD-Flachbildschirm von Grundig auf den Markt. 2002 wurde der erste Flachbildschirm auf den Markt gebracht. Die Grundig AG stellt ihren Anwendern ein vielfältiges Angebot zur Verfügung. Im Prinzip kann diese nach Produktarten aufgeschlüsselt werden. Die neueste Gerätegeneration sind zunehmend 3D-LED-Fernseher.

Der überwiegende Teil dieser Ausführungen verfügt über eine passiv polarisierende 3D-Technologie. Die Grundig Models mit ihrem prägnanten Erscheinungsbild sind ebenfalls ein Höhepunkt in jedem Wohnraum. Die meisten Produkte sind in verschiedenen Farbvarianten lieferbar. Grundig fasst sein Angebot an LCD-Fernsehgeräten in der Regel in verschiedenen Produktbereichen zusammen. Selbstverständlich sind auch die Ausführungen innerhalb einer Zeile unterschiedlich.

Die entsprechenden Produkt-Datenblätter sollten immer mitverwendet werden. Grundigs Flagschiffe sind in der Reihe Fine Art gebündelt. Dies sind LED-Fernseher mit Ultra-HD-Technologie und dementsprechend sind diese Typen mehr im Premium-Bereich zu finden. So können Sie auch ohne System die bestmögliche Tonqualität wiedergeben. Zusätzlich verfügen die Bausteine über einen Dual-Core-Prozessor.

So können TV-Apps ohne Probleme aufgesetzt werden. Ausgestattet ist die Baureihe Visions 9 auch mit ansprechenden Premium-Modellen. In punkto Bildauflösung entsprechen alle Endgeräte dem Full-HD-Standard, der auch dem gängigen Kinoformat entspre-chen. Dementsprechend sind die Ausführungen für Satelliten-, Antennen- oder Kabel-Empfang vorbereitet. Zudem überzeugen diese Ausführungen mit einem eingebauten Webbrowser.

Zum Beispiel können die Endgeräte auch für Skype-Chats verwendet werden. Speziell für Fußballfans bieten wir mit der Baureihe 8 ein attraktives Angebot. Das Bildmaterial wird auch in Full HD geliefert und es steht eine Bildwiederholrate von 400 Hertz zur Verfügung. Auch hier sind ansprechende Features wie USB-Recording serienmäßig. Besonders für Anfänger ist die Baureihe vom Typ VI besonders geeignet.

Mit einer Bildrate von 200 Hertz sind die FullHD-Geräte immer noch auf dem neuesten Stand.

Mehr zum Thema