Größter Fernseher

Grösster TV

800 Kilo: Der grösste 4K-Fernseher der Erde. Fernseher der Extra-Klasse heißt jetzt C Seed 262 UHD. Das weltgrößte 4K-Breitbildfernsehgerät mit unglaublichen 262 Inch wurde kürzlich eingeführt und besticht durch seine Grösse, Leistungsfähigkeit und seinen günstigen Preisen. Mit dem österreichischen Luxuselektronikhersteller C Seed wurde ein gigantischer LED-Fernseher mit neuester Technologie für jede Wohnwand konzipiert.

Die C Seed 262 UHD ist gigantisch sechs m lang, beinahe drei m hoch und bringt beeindruckende 800 kg auf die Waage. Der TV-Riese, so der Produzent, erzeugt dank des LED-Bildschirms einen Bildkontrast von 5.000:1 - eine Technologie, die sonst für Werbeflächen an Wohnhäusern verwendet wird. Kosten für den weltgrößten 4K-Fernseher von C Seed: nahezu 500.000 EUR!

Größtes OLED-TV der Welt: LG präsentiert gigantisches 88-Zoll-Fernsehgerät

Das erste OLED Panel, das 88 inch mißt und in 8K aufgelöst wird, kommt von LG. Das LG hat bekannt gegeben, was es vorgibt, der größte OLED-Fernseher zu sein: Der 88-Zoll-Fernseher wird zum ersten Mal auf der CES in Las Vegas zu sehen sein. 2. Die Auflösung des Gerätes von 8K ist auch für seine Grösse geeignet. LG präsentiert auf der Technologiemesse CES einen neuen Fernseher, der die bisherigen Geräte in den Hintergrund drängt:

Das OLED-Fernsehen mißt 88 Inch diagonal (gut 2,2 Meter) und bietet eine Auflösung von 8K, d.h. 7.680 4.320 Punkte. Laut LG ist es der erste OLED-Fernseher dieser Größe - der bisher grösste gemessene OLED-TV mit nur 77 Inch. Bei größeren Fernsehern sind derzeit nur LCD-Panels erhältlich.

Laut LG liegt der große Nutzen von Leuchtdioden darin, dass auch große Bauteile nicht unbedingt schwer und stark werden, da die Technik keine weitere Hinterleuchtung erfordert. LG hat bisher keine weiteren Einzelheiten über Grösse und Auflösungsvermögen hinaus bekannt gegeben. Weitere Infos gibt es ab der zweiten Januarwoche, wenn der Fernseher auf der CES in Las Vega gezeigt wird.

Video-Material in 8K ist zur Zeit noch knapp - daher ist der Kauf eines geeigneten Fernsehgerätes selten lohnenswert.

Mehr zum Thema