Flachbildfernseher test

Flatscreen-TV-Test

Fernsehtest & Gegenüberstellung ("Television Test & Comparison") (August 2018) Das Fernsehgerät kann als Bildschirm für den Computer verwendet werden, wenn es über einen geeigneten HDMI-Anschluss oder eine drahtlose Anbindung verfügen. Im Zuge der technischen Weiterentwicklungen stehen Fernsehgeräte in verschiedenen, zum Teil intelligenten Ausführungen zur Verfügung. Unter der Rubrik TVs gibt es eine große Anzahl von Anbietern auf der ganzen Welt, die Ihnen verschiedene Geräte bieten.

In diesem TV-Vergleich verschaffen wir Ihnen einen aktuellen Marktüberblick, anhand dessen Sie den für Sie besten Sender auffinden. Auch als Smart-TV mit Internetanschluss oder als TV mit eingebautem DVD-Laufwerk erhältlich. Der 3D-Modus ist vor allem für Actionfilme ein besonderer Clou, während die Curved TVs für alle Fernsehprogramme einsetzbar sind.

Die Abkürzung steht für High Resolution und ist jetzt nicht nur für ausgewählte DVDs, sondern auch für Online-Fernsehen und herkömmliches Fernsehen verfügbar. Heute gibt es nicht nur simple Fernsehgeräte, sondern auch Hightech-Geräte, die Ihnen mehr Möglichkeit für ein optimales Fernseherlebnis bieten. Moderner und schicker: der "schwebende" Bildschirm an der Mauer.

Wenn Sie einen großen 60-Zoll-Fernseher oder einen 55-Zoll-Fernseher auswählen, sollten Sie einen Mindestabstand von 4 Metern zum Fernsehgerät haben. Sie sollten auch bedenken, dass ein großer TV ein entsprechendes großes Eigengewicht hat. Wenn Sie den TV an der Mauer befestigen wollen - wie es zur Zeit der Fall ist - müssen Sie auch eine stabile Wandbefestigung mitbringen.

Weil inzwischen fast alle Fernsehprogramme und Spielfilme in High Definition verfügbar sind, muss diese Verträglichkeit beim Erwerb des Fernsehers berücksichtigt werden. Im Durchschnitt verbrauchen die modernen Fernsehgeräte 100 W, was eine vergleichsweise geringe Stromabrechnung gewährleistet. Der Anschluss des Fernsehers an Receiver, DVD-Player oder Spielkonsolen erfolgt über optische Leitungen und über USB.

Wenn Sie nicht nur Sendungen mit Ihrem Fernsehgerät, sondern auch Daten von externer Festplatte ansehen wollen, sind USB-Anschlüsse unerlässlich. Wer keine neuen Filme, Sportveranstaltungen und dergleichen mehr versäumen möchte, sollte auch ein CI-Modul auf seinem Fernsehgerät haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Verschlüsselungsprogramme wie Sky mit einer geeigneten Kreditkarte aktiviert werden können.

Bei Panasonic dagegen liegt der Fokus auf Firefox-Anwendungen, die einen geringeren Funktionsumfang bieten. UHD ist nur in Zusammenhang mit HDR eine empfehlenswerte Option. Und es gibt sogar einen kleinen Riss auf dem wunderschönen 40-Zoll-Fernseher. Lästig, besonders wenn es um eine hochpreisige TV-Marke wie den Grundig oder Loewe geht.

Die 4K-Technologie wird jedoch in den meisten Filmen noch nicht durchgesetzt. Nein, viele der neuen Geräte haben keinen DVB-T2 HD-Anschluss und keine DVB-T-Buchse mehr. Wenn Ihr Fernsehgerät diesen Anschluß nicht bietet, können Sie einen zusätzlichen Empfänger verwenden. Auch wenn die Technologie ständig weiter entwickelt wird, macht ein TV-Vergleich klar, dass der Klang noch nicht der Videoqualität auf allen Endgeräten entsprich.

Soundbars sind ebenfalls zu einem vernünftigen Preis für das Fernsehgerät verfügbar und erhöhen die Tonqualität deutlich.

Mehr zum Thema