Fernsehliste: TV-Liste

Für Ihr TV-Gerät oder Ihre TV-Empfangsbox ist Ihre TV-Kanalfolge praktisch und übersichtlich vorsortiert.

Nach und nach zur neuen Kanalliste – so leicht geht das:

Bereinigen Sie Ihren Fernseher mit Fernsehliste.at jetzt ganz von selbst! Eine “ Freude „, die dem verärgerten Zuschauer kostbare Zeit im Fernsehen einbringt. Von nun an haben Sie den gleichen Rang wie wir im Magazin – super praktisch!

Nach und nach zur neuen Kanalliste – so leicht geht das: Die Anreise zur Fernsehliste ist ganz einfach: Die Anbieter von fernsehliste.at haben großen Wert darauf gelegt, die Sache so unproblematisch wie möglich zu machen. Zuerst wählst du deine Art des Empfangs (z.B. Satellit), dann dein Land und zuletzt dein Set (Fernseher oder Receiver).

Stecken Sie nun den Stift in Ihren TV und senden Sie die Verteilerliste.

TV-Liste

Die Auswahl eines Gerätes erfolgt in Stufe 1. Zur Auswahl einer Baureihe. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der geladenen Daten an den Fernseher an. Markieren Sie nun den Eintrag „Kanallistenübertragung“ und drücken Sie auf „OK“. Befolgen Sie nun die Hinweise auf Ihrem Fernseher. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der geladenen Daten an den Fernseher an.

Markieren Sie nun den Eintrag „Kanallistenübertragung“ und drücken Sie auf „OK“. Befolgen Sie nun die Hinweise auf Ihrem Fernseher. Schalte deinen Fernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren Fernseher an. Dein Fernseher übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender.

Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren TV an. Dein Fernsehgerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren Fernseher an. Dein Fernseher übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren Fernseher an. Dein Fernsehgerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren Fernseher an.

Dein TV-Gerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren TV an. Dein Fernsehgerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender.

Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren TV an. Dein TV-Gerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren TV an. Dein TV-Gerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren Fernseher an. Dein Fernseher übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren TV an.

Dein TV-Gerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren TV an. Dein Fernsehgerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender.

Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „TV-Liste. zip“ an Ihren Fernseher an. Dein Fernsehgerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ein Neustart des Fernsehers nach der Montage ist möglich, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der Zip-Datei „Channel_list_T-HKMFDEUC-1412. 1“ an Ihren TV an. Jetzt auf „Kanallistenübertragung“ drücken. Nachdem Sie den PIN-Code eingegeben haben, müssen Sie dies durch Drücken der Taste „Enter“ nachholen. Ihr TV-Gerät wird nun Ihre Kanalliste installieren. Ihr TV-Gerät wird nach der Montage wieder hochgefahren, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der geladenen Daten an den TV an. Nun auf “ Kanallistenübertragung “ klick. Nachdem Sie den PIN-Code eingegeben haben, müssen Sie ihn durch Drücken der Enter-Taste auslösen. Ihr TV-Gerät wird nun Ihre Kanalliste installieren. Ein Neustart des Fernsehers nach der Installierung wird durchgeführt. Die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der geladenen Daten an den TV an. Nun auf “ Kanallistenübertragung “ klick. Nachdem Sie den PIN-Code eingegeben haben, müssen Sie ihn durch Drücken der Enter-Taste auslösen. Ihr TV-Gerät wird nun Ihre Kanalliste installieren. Ein Neustart des Fernsehers nach der Installierung wird durchgeführt. Die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der geladenen Daten an den TV an. Nun auf “ Kanallistenübertragung “ klick. Nachdem Sie den PIN-Code eingegeben haben, müssen Sie ihn durch Drücken der Enter-Taste auslösen. Ihr TV-Gerät wird nun Ihre Kanalliste installieren. Ein Neustart des Fernsehers nach der Installierung wird durchgeführt. Die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden.

Schalte dein Fernsehgerät ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Stationsliste „xxLN4505-ZE00001“ an. Benutzen Sie die Pfeil-Tasten, um zu „TV Link-Loader“ oder „USB Cloning“ zu gelangen und mit “ OK “ zu quittieren. Mit einem Klick auf „Receive from USB“ können Sie Ihre neue Kanalliste auf dem USB-Stick auswählen. Dein Fernseher übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender.

Ihr Fernseher kann nach der Montage einen Neustart durchführen, daher dürfen Sie ihn nicht von der Stromversorgung trennen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, ihn nicht vom Netz zu entfernen. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Stationsliste „sdb. Dein Fernseher übernimmt nun selbstständig deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ihr Fernseher kann nach der Montage wieder hochgefahren werden, deshalb dürfen Sie ihn nicht von der Stromversorgung getrennt werden.

Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Stationsliste „sdb. Das TV-Gerät übernimmt nun vollautomatisch Ihre vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ihr Fernsehgerät kann nach der Montage einen Neustart durchführen, daher dürfen Sie es nicht von der Stromversorgung trennen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, es nicht vom Netz zu entfernen. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Stationsliste „sdb. Das TV-Gerät übernimmt nun vollautomatisch Ihre vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender.

Ein Neustart Ihres Fernsehers nach der Montage ist möglich, daher sollten Sie ihn nicht von der Stromversorgung trennen. In diesem Fall sollten Sie ihn nicht vom Netz nehmen. Schalte deinen Flachbildfernseher ein. Entpacke den vorher heruntergeladenen . Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher ausgepackten Kanalliste „Channel_list_T-xxxxxxx“ an (Die Dateien werden als zusätzliche Zip-Datei abgespeichert. Entzippen Sie diese Dateien NICHT auf Ihrem Bildschirm!

Klicke nun auf „Kanallistenübertragung“. Nachdem Sie den PIN-Code eingegeben haben, müssen Sie dies durch Drücken der Taste „Enter“ nachholen. Dein TV-Gerät wird nun die Sendeliste installieren. Ihr TV-Gerät wird nach der Montage wieder hochgefahren, die Stromversorgung darf nicht unterbrochen werden. Schalte dein TV-Gerät ein. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Stationsliste „xxLM620S-ZE00001“ an.

Benutzen Sie die Pfeil-Tasten, um zu „TV Link-Loader“ oder „USB Cloning“ zu gelangen und mit “ OK “ zu quittieren. Mit einem Klick auf „Receive from USB“ können Sie Ihre neue Kanalliste auf dem USB-Stick auswählen. Dein Fernseher übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ihr Fernseher kann nach der Montage einen Neustart durchführen, daher dürfen Sie ihn nicht von der Stromversorgung trennen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, ihn nicht vom Netz zu entfernen.

Schalte deinen Fernseher ein. Verbinden Sie Ihren USB-Stick mit der vorher heruntergeladenen Kanalliste „Fernsehliste_Samsung_12“ mit Ihrem Fernseher. Nun gehen Sie zu „Kanalempfang“ Gehen Sie zu dem Menüeintrag „Senderliste senden“ und dann zu „Senderliste importieren“. Dein Fernseher wird nun deine neue TV-Liste installieren. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Fernseher nicht ausschalten und nicht vom Netz getrennt werden.

Anhand der Modellbezeichnung auf der Geräterückseite können Sie feststellen, ob die Programmübersicht für Ihr Fernsehgerät geeignet ist. Legen Sie Ihren USB-Stick mit der Kanalliste „GlobalClone00001. Wähle „Einstellungen“ aus dem Menu auf deinem Fernseher. Verwenden Sie die Pfeil-Tasten, um zu „Kanal“ zu gelangen und mit “ OK “ zu vergewissern. Unter „Kanal“ befindet sich nun der Menüeintrag „Kanal kopieren“ Klick auf „USB auf TV“ und folge den Hinweisen auf deinem Fernsehgerät.

Dein Fernseher übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ihr Fernseher kann nach der Montage einen Neustart durchführen, daher dürfen Sie ihn nicht von der Stromversorgung trennen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, ihn nicht vom Netz zu entfernen. Die Aktualisierung der TV-Liste wurde mit einem LCD -Bildschirm von LCD -Bildschirm 3 OLED55E6V von LEG TV webOS3 durchgeführt. Dieses Handbuch für den Importieren einer Kanalliste ist mit allen LG-Fernsehern mit dem Betriebssystem webOS 3 verfügbar.

LCD-Fernseher mit webOS 1 oder web OS 2 werden derzeit nicht unterstüzt. Entpacke die vorher heruntergeladene Datei. ZIP-Datei herunter und übertragen Sie die ausgepackten Dateien (Ordner pvr und TT-smartC2821_data_1 sowie die XML-Datei InarisStorageManager) auf einen Usb-Stick. Schließen Sie den USB-Stick an Ihren angeschalteten Kursteilnehmer an: Cathrein Techtextil C 2821.

Betätigen Sie die Menü-Taste auf der Fernbedienung Ihres Empfängers. Kaum erscheint das Dialogfenster „USB importieren“, drückt man die Pfeil-Taste nach links > „TT-smartC2821_data_1“ und klickt dann auf „OK“, um die bereits heruntergeladene Datei auszupacken. ZIP-Datei herunter und übertragen Sie die extrahierten Dateien (Datenbank. cdp und dbload) auf einen Usb-Stick.

Schließen Sie den USB-Stick an Ihren angeschalteten TechniSat-Receiver an. Die Vorrichtung wird nun Ihre TV-Liste selbstständig installieren. Entpacke die vorher heruntergeladene Datei. ZIP-Datei herunter und übertragen Sie die extrahierten Dateien (Datenbank. cdp und dbload) auf einen Usb-Stick. Schließen Sie den USB-Stick an Ihren angeschalteten TechniSat-Receiver an.

Schließen Sie den USB-Stick an Ihren angeschalteten TechniSat-Receiver an. Die Vorrichtung wird nun Ihre TV-Liste selbstständig installieren. Entpacke die vorher heruntergeladene Datei.

Zipdatei herunter und übertragen Sie die ausgepackten Dateien (Ordner pvr und TT-smartC2821_data_1 sowie die XML-Datei InarisStorageManager) auf einen Usb-Stick. Schließen Sie den USB-Stick an Ihren angeschalteten TT C2821 von KATHEIN an. Betätigen Sie die Menü-Taste auf der Fernbedienung Ihres Empfängers. Wenn sich das Dialogfenster „USB importieren“ geöffnet hat, betätigen Sie die Pfeiltasten nach links > „TT-smartC2821_data_1“ und dann „OK“ und schließen Sie Ihren USB-Stick mit der geladenen Audiodatei an das TV-Gerät an.

Befolgen Sie nun die Hinweise auf Ihrem Fernseher. Entpacke die vorher heruntergeladene Version. Zipdatei herunter und lade die Dateien auf deinen USB-Stick hoch. Falls das Auswahlmenü nicht erscheint, führen Sie die Schritte durch. Es wird nun die Stationsliste übernommen. Entzippen Sie die vorher heruntergeladene ZIP-Datei „Fernsehliste. zip“ und legen Sie die gleichnamige svl. bin-Datei auf einen freien USB-Stick.

Gehen Sie dann zu „Setup“, fahren Sie mit „Weitere Einstellungen“ fort, bis Sie den Menüpunkt „Senderliste tauschen“ vorfinden. Dein Fernsehgerät übernimmt nun deine vorab sortierte Sendungenliste nach Zustand und Sender. Ihr Fernsehgerät kann nach der Montage einen Neustart ausführen, deshalb dürfen Sie es nicht von der Stromversorgung trennen. In diesem Fall sollten Sie es nicht vom Netz nehmen. Bei Bedarf (je nach Receiverhersteller ) müssen Sie die vorher entnommenen Dateien vor dem Hochladen auf Ihren TV- oder Digitalreceiver ggf. erneut in eine ZIP-Datei zusammenfassen, um die Sendeliste aktualisieren zu können.

Categories
Fernseher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.