Fernseher von Metz

Metzer Fernsehen aus Metz

Die OLED-Fernseher von Metz sichern ihre Position durch das Engagement des Unternehmens in Deutschland.....

Die in Deutschland produzierte Fernsehserie "Metz Novum OLED TV" wurde im Juli 2017 mit dem Preis "Bestes Erzeugnis des Jahres 2017" ausgezeichnet. Die Jury des renommierten Designpreises Europe's ist der Gewinner des Wettbewerbs 2009 (Best Product of the Year 2017) der renommierten Designauszeichnung Plan. Der Preis schließt sich an zahlreiche ähnliche Preisverleihungen an, die der Metz Novum vom Plan X Award erhalten hat, nachdem die Serie in den Bereichen Innovationen, Qualitäten, Design, Barrierefreiheit und Funktionalitäten ausgezeichnet wurde - und ist ein weiteres Highlight für die OLED-Flaggschiffe von Metz.

Dieser europäische Innovationswettbewerb zeichnet in den Bereichen Prozesstechnik und Technologie sowie Sport und Lifestyle aus. In diesem Jahr war Metz Fernseher der erste Anbieter, der für mehrere Artikel ausgezeichnet wurde. Mit einem polierten Aluminiumrahmen, einer ultraflachen Kante, einem rotierenden, gebürsteten Edelstahl-Rundboden (der durch einen Standfuß ersetzt werden kann), einem zusätzlichen OLED-Display entlang des Standfußes, das Sender und Zeit zeigt, und einer exquisiten Aluminium-Drahtzugplatte für die Rückseite erstrahlt der Metz Novum OLED-Fernseher in eleganter Optik.

Mit modernster OLED-Display-Technologie ausgerüstet, steht der Metz Novum OLED-Fernseher für ein ganz besonderes Fernseherlebnis. Fernseher mit OLED-Technologie gewährleisten die beste Bildaufnahme. Der OLED-Fernseher Metz Novum verfügt neben seiner hervorragenden Bildwiedergabe über ein unschlagbares 80 Watt-Audiosystem, das aus einem Holzkörper und vier separat steuerbaren, voll aktiven Lautsprechern zusammengesetzt ist.

Die Neuheit kann über die Bluetooth-Funktechnologie mit mobilen Geräten verbunden werden. Der OLED-Fernseher von Metz hat neben dem Audio-System auch alle klassischen Markenvorteile an Board, darunter das besondere Metz Tri-Star Bedienkonzept, Twin Multi Tuner und einen 1 TB Digitalrekorder. Die Neuheit - der erste OLED-Fernseher, den METZ auf den Markt gebracht hat - stieß unmittelbar nach seiner Markteinführung auf große Resonanz, da sie die beiden wesentlichen Aspekte der in Deutschland hergestellten Erzeugnisse vereint: hoher Nutzwert und hoher Hightech-Anteil.

Dr. Norbert Kotzbauer, Geschäftsführender Gesellschafter der METZ, zum Thema X-Award: "Die Preisverleihung ist für uns eine große Anerkennung und bekräftigt den hohen Stellenwert der Neuheit als Flaggschiff-Fernsehen. Auf diese Preisverleihung sind wir sehr anständig. Es widerspiegelt die hohe Produktqualität unserer in Deutschland gefertigten Erzeugnisse und die überlegene Technologie der neuen OLED-Displays - ein Faktor, der uns hilft, uns auf dem Weltmarkt zu behaupten.

"METZ, 1938 gegrÃ?ndet, ist ein Hochtechnologieunternehmen, das sich auf die Fertigung von hochwertigen Fernseh- und BlitzgerÃ? Die Firma fing 1955 mit der Ent wicklung und Fertigung von Fernsehgeräten an und hat bis heute acht Produktlinien und periphere Derivate auf den Markt gebracht, die in 18 Länder und Gebiete der Welt vertrieben werden. Nach einem strikten Rechercheverfahren hält das METZ-Fernsehen an seinen angestammten Verfahren in Deutschland fest und setzt gleichzeitig auf neue Techniken.

Im Vergleich zu den Fernsehgeräten japanischer und koreanischer Hersteller haben METZ-Fernseher eine Reihe von Vorteilen: ihre Entwickung in Deutschland, ihre Produktion in Deutschland, ihre unvergleichbare flimmerfreie 3D-Display-Technologie und ihren hervorragenden Klang. METZ-Fernsehgeräte werden zu einem Durchschnittspreis von 1.300 Euro angeboten - über dem der von Samsung und LG hergestellten Fernsehgeräte.

In Halle 6.2b finden Sie den METZ-Stand (Nr. 201). Interessierte sind eingeladen, bei uns vorbeizukommen und ihre Erzeugnisse zu besichtigen - darunter auch den Novum OLED-Fernseher.

Mehr zum Thema