Fernseher Sitzabstand

TV-Gerät Sitzabstand

Erst in einem wirklich großen Wohnzimmer kann ein großer Fernseher richtig zur Geltung kommen. Welcher ist der optimale Sitzabstand zum Fernseher? TV-Sitzabstand: Wir erklären, warum Sie den optimalen Sitzabstand zum Fernseher berechnen sollten.

Dies ist der ideale Sitzabstand zum TV-Gerät.

Der optimale Fernsehgenuss ist auch abhängig vom korrekten Abstandsmaß zwischen Liege und Fernseher. In Anbetracht verschiedener Einflussfaktoren (z.B. Visus) gilt die Faustformel, dass der Sitzabstand je nach Sichtfeld das 2,5- bis 3-fache der Diagonale in cm betragen sollte: Mit einem 55 Zoll Fernseher mit Full HD oder Ultra HD Auflösung liegt der Sitzabstand nach Heise ideal bei 3,40 Metern.

Bei Full HD (1920×1080 Pixeln, d.h. fast 2,1 Mio. Pixeln) sollte der Abstandsbereich bei 55 Inch nicht unter 2,20 Metern liegen, aber bei einem ultra HD-Bild (3840×2160 Pixeln, d.h. rund 8,3 Mio. Pixeln) ist es prinzipiell möglich, bis zu 1,10 Metern vor den Fernseher zu gleiten - was dem Sitzgefühl vieler Betrachter sicherlich zuwiderläuft.

Für ein Gerät mit 50-Zoller Größe trifft das Gleiche auf die Entfernung zu: Bei Full HD-Auflösung sind 3,15 m und nicht weniger als 2 m ideal; bei Ultra HD können Sie bis zu einem m erreichen. In 65 Inch empfehlen wir 4,10 m und 2,60 m (Full HD) und 1,30 m (Ultra HD). Selbstverständlich hat man das für sich genommen am besten geeignete Foto entdeckt, wenn man sich in einem individuellen, angenehmen Umfeld vor das Foto setzt und gut achtet.

Last but not least sind die berechneten Hinweise sehr nützlich als Leitfaden für die Auswahl der passenden Grösse beim Erwerb eines neuen TVs für Ihr Heim. Sie können sich erinnern: Ultra-HD ermöglicht einen kürzeren Sitzabstand - so kann ein großer Fernseher auch in kleinen Räumlichkeiten eingerichtet werden.

Optimaler Sitzabstand

Bisher wurde der Sitzabstand durch Multiplikation der Bilddiagonalen mit 3 ausgerechnet. Dabei wird der ideale Mindestabstand als Zentimeterdiagonale um das 1,5-fache ausgerechnet. Dies bedeutet: Für einen 50-Inch-Fernseher, d.h. 127 cm Bild, ist eine Entfernung von 1,9 Metern ausreichend. Vorsicht: Auch bei 3D-Filmen heisst es Runrücken! Eine kürzere Entfernung zum Fernseher ermöglicht es, noch intensiver in das 3D-Erlebnis zu eintauchen.

Dadurch wird der erforderliche Weg zum Fernseher nochmals deutlich reduziert. Damit können Sie trotz des kleinen Sitzabstandes zum Fernseher große TV-Geräte in Ihr Wohnraum bringen - und trotzdem höchste Bildqualität geniessen.

Mehr zum Thema