Curved tv 50 Zoll

Gebogener Fernseher 50 Zoll

Bilddiagonale: 140 cm (55 Zoll); Bildqualität: UHD 4K; Empfangsmodi: DVB-T2 (H.264), DVB-T2 (H.265).

Curved TV ist eine spezielle Form des Fernsehbildschirms. Durch die geschwungenen Kurven der geschwungenen Fernseher ist der Fernseher ein echter Blickfang im Wohnzimmer. Vor etwa drei Jahren war Curved ein absoluter Hit. Serie MU6279 LED Curved TV (55 Zoll | 4K/Ultra HD | Smart TV | A).

Gebogenes TV

Vor etwa drei Jahren war Curved ein großer Erfolg. Mehr und mehr wurde darüber nachgedacht, ob ein Curved TV wirklich Vorzüge gegenüber einem Flachbildschirm hat, und man fragt sich, ob dies mehr Räumlichkeit in die Wohnräume Deutschlands bringen würde. Schon mit etwas Distanz können wir sehen, dass die Auswahl zwischen Curved und Flach heute subjektiv ist.

Trotzdem können die technische Seite eines Curved TV ohne Probleme aufgenommen werden, weshalb wir einen Ausflug in eben dieses Spezialgebiet machen. Wofür ist ein Curved TV geeignet? Ende der 1990er Jahre wurde mit der Entwicklung des LCD der Grundstein für die heutige Curved TVs gelegt. 2.

Auf diese Weise ist es möglich, Curved-Fernseher zu produzieren. Damals noch hochwertig und nur wenig erschwinglich, sind heute viele Modelle als Curved verfügbar. Aber man hat sich schon so sehr daran gewöhnen können, dass man die wirklichen Vorzüge eines solchen Curved TV bereits aus den Augen verliert.

Obwohl es keinen technischen Gegensatz zu Flat-TVs gibt, d.h. ein gebogener Fernseher bietet auch UHD, HDR und alle neuen Techniken wie OLED, ist der Standpunkt des Betrachters anders. Wenn Sie sich auf einen Flachbildschirm konzentrieren und zentral darauf sitzen, ist nur die Mitte des Bildschirms in seiner ganzen Farbenpracht sichtbar.

Allerdings verliert der äußere Rand, insbesondere die Ecke, an Farbigkeit, da der Blickwinkel zum Bildfeld nicht mehr so gerade ist wie der 0° exakt in der Mittellinie. An dieser Stelle kommt der Vorzug eines Curved TV ins Spiel: Weil die Kanten zu Ihnen gerichtet sind, beleuchten (illustrieren) auch diese Flächen Sie und die Farbtöne kommen dort besser zur Geltung. 2.

Bei vielen gekrümmten Fernsehern liegt der Umkreis bei 4 m, was den optimalen Weg für eine Entfernung von diesem Umkreis bedeuten würde. Nach oben zu gehen, da viele Wohnräume (und oft auch die Grösse des Fernsehers) diesen Weg nicht zulassen, ist kein Hindernis. Nur weiter weg würde die gleiche Wirkung wie bei einem Flachmodell erzielt. Dies wird unter dem Stichwort panorama effect beschrieben.

Der Panorama-Effekt ist umso besser, je grösser der Bildschirmbereich ist. Der Curved TV kommt aus dem Panorama-Effekt heraus, er geht in der Reflexion verloren. Doch da dieser Mangel beseitigt werden kann und der Farbverlust bei Flatscreens nicht, überwiegen die bereits beschriebenen Vorteile. Trotzdem muss man ehrlich sein und sagen, dass ein Curved TV auch heute noch weit über den Preis von Flachmodellen ist.

Natürlich verlagert sich dadurch der Panorama-Effekt, was es besser macht, ein grösseres Model zu kaufen, als das TV-Erlebnis zu sehr am Rande zu verlieren. Zudem ist das Hängen eines Curved TV kein Thema mehr. Es ist aber etwas schwieriger als Flachbildschirme. Die Frage, ob gebogen oder nicht, ist daher weitgehend geschmacklich bedingt.

Der Panorama-Effekt bietet jedoch geringe Vorzüge.

Mehr zum Thema