Computer Monitor 30 Zoll

PC-Monitor 30 Zoll

Zusätzlich gibt es Geräte mit Bildschirmdiagonalen unter 30 cm (12 in), z.B. Kategorien. Allen Kategorien - Computer & Netzwerk - Monitore - LCD / TFT - 30 Zoll und größer (38).

Die 997 Monitore: Prüfungen und Abgleiche 2018

Da Apple schon lange keine eigenen Bildschirme mehr auf den Markt gebracht hat, sucht das MacLife Magazine nach anderen Auswegen. Findet Bildschirme mit USB-C-Anschluss. Vor allem Macbook-Nutzer können sich auf einige Möglichkeiten gefreut haben, viele Macbook-Besitzer möchten auch mit einem externen Monitor mitarbeiten. Der LG Electronics 32UD99-W Monitor mit 5 von 5 möglichen Punkten, knapp dahinter der FlexScan EV2780 mit 4,5 von 5 Punkten.

An dritter Stelle: Die Philips P-line 328P6AUBREB und LG Electronics 34UC99-W. Im Vergleich dazu gibt es 6 Gamingmonitore im Preis! Es überzeugt mit seinem Display AMD-FreeSync als billigster und bestes Monitor im Testbereich, knapp dahinter der schicke ROG Strix XG32VQ mit seinem Ambiente. 3. Platz: Das äußerst flotte Samsung C32HG70.

Erstplatzierter in diesem Test war der AOC Agon AG322QCX. Für alle, die das Umgebungslicht schätzen, ist der ROG Strix XG32VQ von A. ROG die perfekte Wahl. Zusammen mit den geringen Umschaltzeiten nimmt der Monitor den zweiten Rang ein auch das Samsung C32HG70 aufgrund seiner hohen Ansprechgeschwindigkeit und seiner hohen Bildqualität ein.

Der P3418HW von Dell liegt auf dem 1. Rang und damit ganz vorn. NEC MultiSync EX341R-BK hingegen ist für Multitasking bestens geeignet und nimmt damit die dritte Stelle ein. In der April-Ausgabe von Computerbild Spiele wurden sechs Monitore mit Full-HD-Auflösung gepackt und umfangreichen Tests unterzogen.

Das Ergebnis wird vom Acer CB271H geführt. Aber auch die gute Abbildungsqualität begeisterte im Versuch. Obwohl der Astronaut VP 278QG "nur" an dritter Stelle steht, hat er immer noch die höchste Qualität im Versuch. Von den Quad HD Bildschirmen konkurrieren in der Kategorie Computerbild Spiele 05/2018 sechs gegeneinander. Das Gerät verfügt über eine besonders gute Abbildungsqualität und einen USB-C-Anschluss.

Auch bei dem PB277Q von Asus steht ein Display mit sehr guter Anzeigequalität an zweiter Stelle. Bei der optischen Präsentation von Multimedia-Inhalten erzielt der Phillips 272B7QPJEB die allerbeste Gesamtqualität: 3. und 4K. Sechs verschiedene Typen mit Ultra-HD-Auflösung hat die Firma Computbild Games 05/2018 ausgewählt und nach verschiedenen Bewertungskategorien geordnet.

Der Acer PE270K steht bei diesem Test an erster Position. Dieses Display erfreut sich einer hohen Abbildungsqualität und bietet dem Anwender einen USB-C-Anschluss. Zahlreiche Signal-Eingänge und eine gute Anzeigequalität machen den AOC U2777PQU zum zweiten Rang. Aufgereiht wurde der PB287Q nach den oben erwähnten Bildschirmen. Die Computerbildschirme werden mit der Full-HD-Auflösung verglichen.

Der Acer CB271H mit Turbo-Imaging und vielen Einstellmöglichkeiten belegte den ersten Rang. Der Hannspree HL274HPB ist ebenfalls der Preis-Leistungs-Sieger aus dem Vergleich. An dritter Stelle steht der Assus Vice President für eine VP278QG von ASA. Das Computerbild prüft sechs Computerbildschirme mit WQHD-Auflösung. Sieger wurde das Samsung S27H850 mit besonders guter Abbildungsqualität und USB-C-Anschluss.

Gefolgt von dem ASUS PB277Q, der ebenfalls als Preis-Leistungs-Sieger aus dem Versuch hervorgegangen ist. Der dritte Rang geht an den Philips 272B7QPJEB. Die Firma Computerbild prüft sechs Computerbildschirme mit einer Auflösung von 4K. Der erste Preis ging an den Azer PE270K mit einer hohen Abbildungsqualität und USB-C-Anschluss. An zweiter Stelle steht der AOC U2777PQU. Der dritte Preis geht an den Asus Pioneer PB287Q, der auch im Wettbewerb als Preis-Leistungs-Sieger auftritt.

Die Fachzeitschrift für Computerspiele Hardware stellt 8 Bildschirme mit WQHD-Auflösung im Zollbereich von 24 bis 32 Zoll gegenüber. Er besticht durch eine gute Abbildungsqualität (bei einem TN-Panel) und eine schnelle Reaktion. Auch ein weiterer 27-Zoller belegte den zweiten Platz: Der Acer XF270HUA beeindruckte durch seine Brillanz. Auch auf dem Podium:

Mit seiner hohen Farbwiedergabe überzeugt der XG2730 von SONIC. Der Redakteur von Chipfotoideo vergleicht 10 Bildschirme für grafische Aufgaben im Direktvergleich und testet die Geräte hinsichtlich Qualität, Arbeitsergonomie, Energieeffizienz und Ausstattungen. Der zweite Preis ging an den SW 271 von der Firma BénQ, der neben seinen umfangreichen Features auch mit vollem Farbraum erstrahlt.

Mit der besten Abbildungsqualität aller geprüften Geräte schneidet der CG248-4K von allen Testmodellen ab und belegt damit den dritten Preis im Test. An dritter Stelle: Der Acer XR342CK Ultra-Wide-Monitor, der laut Test-Editor nur über eine Form von Pseudo-HDR verfügte. Der CHIP hat in seiner 11/2017er Nummer 20 Bildschirme beschmutzt, die hauptsächlich zum Spiel von Computern missbraucht werden.

In dieser Rangliste steht der FS2735 von Evonik an erster Position Der Monitor erzielt die höchste Bewertung in der Ausrüstung (100 Punkte), erzielt aber auch durchweg sehr gute Bewertungen. In der Kategorie "Bildqualität" dagegen erzielt der XG2700-4K von Viewsonic die volle Punktzahl von 100. AOC Agon AG271UG liegt dicht dahinter auf dem dritten Rang.

Auch dieser Monitor besticht durch sein hervorragendes Erscheinungsbild. Mit dem richtigen Monitor kann die Arbeit am Computer erleichtert werden. Der Office-Monitor besticht durch sehr gute Arbeitsergonomie, Energie-Effizienz und Abbildungsqualität. Auch das zweitplazierte LG 27UD58P-B besticht durch ein hochwertiges Foto und ein sehr gutes Handling. Den dritten Rang belegt wieder Eizo, und zwar der FlexiScan EV2450 Der Monitor erzielt die maximale Punktzahl von 100 in Sachen Energie-Effizienz.

Mehr zum Thema