Blaupunkt Fernseher Hersteller

Bluupunkt Fernseher Hersteller

Die türkischen Hersteller, oder die Geräte für Blaupunkt herstellen. von AEG Telefunken bis Blaupunkt, von Nordmende bis Saba. dann Sticknamen wie AEG, Blaupunkt, Braun oder Telefunken. in D., und dass die Geräte von großen türkischen Herstellern hergestellt werden.

Der Fernseher hat nur den Namen mit dem Autoradio-Hersteller gemeinsam.

Display-Hersteller: Über Band - Sharp zurück im europÃ?ischen TV-GeschÃ?ft

Das europäische TV-Geschäft (Audio und Video, je B2C-Produkte) hat die in Japan ansässige Sharp-Gruppe im Sept. 2014 für zunächst fünf Jahre an die Universal Media Corporation /Slovakia/ s.r.o. verkauft. UMC erwarb dann im Dez. 2014 die bisher zu Sharp gehörige hochmoderne TV-Fabrik in Thorn, Polen, die unter anderem große Fernseher bis 90? produziert.

UMC, das 2003 gegründet wurde und auch in der Slowakei über eigene Produktionskapazitäten verfügt und über Schutzrechte an verschiedenen Marken - wie Blaupunkt - verfügt, ist Teil der 2016 in Larnaka, Zypern, eingetragenen Holdinggesellschaft Skytec UMC Ltd. siw Skytec Group Limited ist seit 2000 auch in Zypern eingetragen. Nach eigenen Aussagen ist er fünf Jahre lang COO der Sky Media Manufacturing SA, bevor er 2006 seine Laufbahn bei der UMC begann.

Skytec UMC hat nun bekannt gegeben, dass die britische Firma The Japanese Share Company einen Anteil von 56,7% an ihrem neuen Produkt erworben hat. Die neue Tochter hat zum Zweck, die audiovisuellen Medien von Scharp in Europa herzustellen und zu vertreiben. Mit der Bündelung ihrer Fähigkeiten wollten die beiden Firmen ihr Business unter dem Namen Scharfe Ware aufwerten. Das aktuelle Skytec UMC-Unternehmen mit dem CEO Khabliev bleibt voll funktionsfähig und wird weiter ausgebaut, um das weitere Ausbauen des TV-Geschäfts unter der Dachmarke Scharp zu ermöglichen, so das Unternehmens.

Das Unternehmen wird weiterhin unter dem Namen Blaupunkt tätig sein und für Eigenmarken großer internationaler Einzelhandelsunternehmen mitarbeiten. Der eigene Betrieb der UMC in Polen wird Teil der neuen Sharp-Tochtergesellschaft - der Großteil geht also gut zwei Jahre nach dem Kauf wieder in die Hand des ehemaligen Besitzers über. Sharp, ein Vorreiter im Bereich der Flachbildfernseher und Marktleader in Japan, bringt seine Innovationsstärke in die Fusion ein, während die Foxconn Technology Group - der strategische Teil der Sharp Corp. - kostengünstige Produktionsmöglichkeiten und große Nachfragemacht bietet, so Skythek UMC.

Mehr zum Thema