Blaupunkt Fernseher Dvb T2

Blupunkt TV Dvb T2

Der neue Videocodec H.265/HEVC ist bereits in diesem Gerät enthalten. Damit ist Ihr Fernseher fit für die Zukunft. Wie verfahren Sie, wenn der Fernseher plötzlich kein Signal mehr empfängt?

Schifffahrt

MANUELLER DVB-T-Suchlauf - Individuelle DVB-T-Suchen werden gespeichert und neue DVB-T-Suchen werden am Ende der Auswahlliste eingefügt. Vorhandene Stationen werden beibehalten, neue werden am Ende der Auflistung eingefügt. Individuelle Programme können gestrichen, bewegt und zum aktuellen Sendeplatz hinzugezählt werden.

Fernseher:

Auf DVB-T2 umstellen: Kein Hörer? Was Sie wissen müssen - Digital

Pünktlich seit 24 Uhr ist das veraltete Antennen-Signal DVB-T Vergangenheit. Wie verfahren Sie, wenn der Fernseher auf einmal kein Funksignal mehr erhält? Wahrscheinlich sind viele Fernseher in Deutschland heute noch immer in schwarzer Farbe. Das terrestrische Digitalfernsehen DVB-T ist seit 24 Uhr ausgeschaltet. Er wird bis 12 Uhr durch den Nachfolger Standard DVB-T2 für den DVB-T2 Bereich abgelöst. Rund 3,4 Mio. Fernsehhaushalte in Deutschland verwenden das Digitalfernsehsignal.

Der Umbau ist notwendig, da der Hörfunk in Zukunft weniger Frequenz für die Verbreitung verwenden kann als bisher und DVB-T keine Hörprogramme in HDI-Qualität empfängt. Wie verfahren Sie, wenn der Fernseher kein Funksignal hat? Sie sollten zunächst überprüfen, ob Ihr TV-Gerät das neue DVB-T2 HD-Antennensignal aufnimmt.

Wenn das bestehende Fernsehgerät noch recht jung ist, lohnt ein Besuch im Benutzerhandbuch. In Zweifelsfällen kann auch die Datenbasis der DTV-Plattform helfen. Wenn der Fernseher DVB-T2 nicht empfängt, kann eine Empfängerbox helfen. Wer den alten Fernseher trotzdem ersetzen will, muss auf das gelbe DVB-T2-HD Logo auf dem neuen Endgerät achten.

Wer bereits einen neuen Empfänger benutzt, wird auch bis etwa 12 Uhr am Donnerstag, den 27. Februar, bis etwa 12 Uhr schwarze Farbe haben. Für die Wiedergabe von Sendungen nach dem neuen DVBT-T2-HD-Standard muss nach 12 Uhr ein Kanalscan durchgeführt werden. Manche Fernsehkanäle sind nicht gratis zu haben. In der Zeit vom 31. Dezember bis 31. Dezember wird das DVB-T-Antennensignal in DVB-T2 High Definition umgewandelt.

Mehrere Mio. Haushalten in Deutschland sind dabei. Ältere Empfänger erhalten dann kein mehr. Einige moderne Fernseher haben die neue Technologie bereits eingebaut. Erstens sind die Ballungsräume in Deutschland davon berührt. Per 31. Dezember werden rund 40 Kanäle über DVB-T2 für den Empfang über DVB-T2 ausgewählt. Manche Fernsehkanäle sind nicht gratis zu haben. In der Zeit vom 31. Dezember bis 31. Dezember wird das DVB-T-Antennensignal in DVB-T2 High Definition umgewandelt.

Wo kann ich die privaten Kanäle abspielen? Derjenige, der es erhalten will, benötigt ein Fernsehgerät mit DVB-T2-HD-Receiver und einem CI+-Adapter von Freenet TV (kostet ca. 80 Euro). Wenn eine Empfängerbox verwendet wird, benötigt sie ein Dekodierungsmodul. Wenn Sie mehrere Fernseher haben, müssen Sie auch für jeden einzelnen bezahlen. Und meine TV-Antenne?

Mehr zum Thema