Bild Fernseher

Bilder TV

Das sind die besten Fernseher für die Weltmeisterschaft. Das Samsung The Frame: Fernsehen wie Fotos Sicher, fürs gibt es das selbe Geldfernsehen mit noch besseren Bildern â?" von Samsung zum Beispiel das The Frame ist so nah, dass der Abstand nur im Direktvergleich mit auffällt. Auch in den Zeiten, in denen kein Fernseher oder Kino läuft läuft, ist The Frame viel besser als andere Fernseher. Dieser Fernseher gehört in ein Stadtmuseum.

Nicht weil es Ã?berholte Technologie enthÃ?lt â?" ganz im Gegenteil: Samsungs â?? Der TV Gerät glänzt mit Ultra-HD-Auflösung für besonders schöne Einzelheiten und für ein scharfes Bild ohne erkennbares Pixelgitter. So entstand ein Kunstmodus, der den Fernseher in ein ganz anderes Bild setzt:

Und wo sind die Fernseher? Ganz oben sind die Samsung The-Frame-TVs, die übrigen Fotos sind analoge und auf Fotopapier. Wie das Samsung MU6409 ist auch das Interieur des Rahmenfernsehers an die Serie 6 des Autoherstellers angelehnt â?" eine Serie des neuen Samsung Fernsehers. Ultra-HD-Auflösung für Scharfes Bildmaterial gehört dort inzwischen zum Standardbestand.

So etwas ist im TV noch kaum zu finden, immer mehr Film und Serie werden auf Amazon, Netflix und UHD Blu-ray in HDR mit der entsprechenden Leuchtkraft produzier. Die Unterschiede zwischen HDR und herkömmlichem HD-Material fällt auf dem neuen Samsung sind jedoch nicht sehr groß. Dazu bedarf es einer breiteren Palette an Helligkeit und Farben, die bisher nur von teureren Fernsehern wie den QLED-Modellen von Samsung oder den neuen OLED-Fernsehern angeboten wird.

Nun für die künstlerische Seite: Die Auflösung und auch die Detailschärfe sind so hoch, dass der Fernseher locker eine Feinstruktur nachempfindet. Das Formular wurde vom bekannten Architekten Yves Béhar entworfen â?" Designerin von Nivea Produkten, Movado Uhren und Jawbone Fitnessbändern Wünscht der Benutzer ein passe-partout für das Bild im Rahmen TV, das Bild repräsentiert einen entsprechenden Rahmen.

Samsung verringert die LichtintensitÃ?t im Bilderrahmenmodus auf ein MindestmaÃ?, um einem ausgedruckten oder bemalten Bild so nahe wie möglich zu kommen â?" immerhin leuchtet das Bild nicht von alleine. Der Fernseher kann mit einem Lichtsensor die Bildschirmhelligkeit auf die Raumhelligkeit einstellen. Dadurch ist der Energieverbrauch im Durchschnitt etwas geringer als beim Fernseher.

Bei optimaler Bildeinstellung fÃ?r die Wiedergabe von Filmen erreichte The Frame im Versuch gut 100 W; im Art-Modus (oder â??Art-Modusâ??) lag er zwischen 60 und 130 W. Wenn er für eine verstellbare Zeit keine Bewegung im Zimmer anmeldet, stellt er den Schirm selbsttätig ab - wenn er eine neue Präsenz feststellt, stellt er ihn wieder ein.

Bei Samsung's The Frame können Sie Ihre eigenen Photos hochladen, aber einige umständlich pro-Applikation. Und wer will schon mal ein Foto der Kamera auf Samsung hochladen, überträgt es zuvor entweder auf das Handy oder auf einen USB-Stick - und danach auf den Fernseher. Das Bild sollte eine Größe von mind. 8 Megapixeln haben; weniger versteht den Samsung-Bildschirm mit seiner Ultra-HD-Auflösung und wirkt nicht ganz gestochen scharf. 2.

Im 16:9-Format sehen sie am besten aus â?" deshalb schneidet der Perfektionist seine Aufnahmen am Computer. Der Rahmen stellt immer ein einzelnes Bild dar; es gibt keine automatische Dia-Show. Samsung hat alle Anschlüsse in die One-Connect Box auslagert. Die gröÃ?ten Herausforde-rungen kannte schon einmal ein Fernseher an der Mauer aufgehängt.

Wo kann ich den Fernseher so nah wie möglich an die Mauer bringen? Samsung beantwortet beide Anfragen. Der beiliegende Wandhalter fällt ultra flach, da er in eine Vertiefung im Rückwand des Fernsehers einpasst. Anstelle eines Bündels von HDMI und Antennenkabel führt neben dem Netzkabel nur noch ein ca. 2 mm langes dünne, nahezu unsichtbares Glasfaserkabel zum Fernseher.

Auf der anderen Seite des Lichtwellenleiters befindet sich eine Anschlussdose mit vier HDMI Eingängen für Der Player, USB Anschlüssen und Antenneneingängen für, Sat und DVB-T2. Das Ganze heißt dann One Connect Box" (eine Anschlussdose") und taucht auch bei den neuen QLED Fernsehern von Samsung auf. Durch die Bluetooth-Funktechnologie benötigt die Fernsteuerung keinen Blickkontakt mit dem Fernseher oder der Anschlu?

Samsung liefert Rahmen-TV-Modelle in drei Größen. Der Frame 55 Inch ( "140 cm Bildgröße") sollte für ca. 2.300 EUR, in 65 Inch (164 cm) 3.200 EUR und in 43 Inch 1.500 EUR ausreichen. Wahlweise gibt es ein Gestell in den Farbtönen Nussbaum, Beigen und Weiß für je 250, 300?.

Die Studiobedingungen "sollen 600 EUR betragen.

Mehr zum Thema