Bang Olufsen Einbaulautsprecher

Eingebauter Lautsprecher von Bang Olufsen

Erfahren Sie alle Informationen über eingebaute Lautsprecher / Aluminium CELESTIAL von BANG & OLUFSEN. Makelloser kabelloser Klang - Drahtloses Musik- und Audio-System Eine gute Technologie muss an Ihre Bedürfnisse angepasst werden, nicht umgekehrt. Wenn Sie also Ihren Lautsprechern einen prominenten Platz einräumen oder sie diskret neben dem Canapéro platzieren möchten, befreien drahtlose Lösungen Ihre Einrichtung von unnötigen Einschränkungen und geben Ihnen die volle Kontrolle über Ihre kreative Vision. Die Multimeasure Symphony für Ihr Zuhause ist jetzt in Reichweite.

Erleben Sie ein unvergessliches Heimkinoerlebnis mit makellosem kabellosen Patienten. Die Ambulanz von 7.1 Surround Sound ist perfekt. Es reicht, die Lautsprecher anzuschließen und das System erkennt sie automatisch.

Eingebaute Lautsprecherboxen / Alu - CELESTIAL

Enceintes Deckenlautsprecher für Klangerlebnisse, die den Standort ausfüllen. Himmlische sind passiv eingebaute Deckenlautsprecher, die in Kombination mit außergewöhnlicher Klangqualität, mit einer flexiblen und einfachen Montage in einem dezenten Gehäusedesign, das sich jedem Interieur anpasst. Dezente Deckenlautsprecher für den raumfüllenden Bereich mit soliden Erlebnissen. Passivdeckenlautsprecher sind himmlische Lautsprecher, die außerordentlich stabile Performance mit FlexibilitÃ?t und einfacher Montage in einem zurÃ?

Mit Bang & Olufsen: Eingebauter Lautsprecher mit Motorabgleich

Bang & Olufsen will trotz kleiner Wohn- oder Installationsfläche große Boxen mit einer eingebauten Lösung bieten. Das System ist mit zwei aktiven Einbaulautsprechern, der Firma Béolab 15, und einem Leistungsverstärker (Verstärker 1) sowie einem Tieftöner (Béolab 16) ausgestattet. Jedem Lautsprecherchassis ist ein eigener Endverstärker beigefügt. Sie sind in einem getrennten Gebäude angeordnet und können bis zu 100 m weit weg installiert werden.

Daher besteht der 1. Teil des Verstärkers aus sechs separaten Verstärkern. Die Versorgung des Subwoofers erfolgt über zwei 150 W-Geräte. Jeder der 15er hat 150 W für den Mitteltonbereich und 45 W für die Hochtonlautsprecher. Beim Einschalten des Systems bewegt sich der Aktivlautsprecher selbstständig in einem jeweils eingestellten Ausfallswinkel. Der Hoch- und Mittelhochtöner mit 3/4- und 3-Zoll-Kalotte kann motorisch so eingestellt werden, dass der Hörer in einem Stereo-Dreieck liegt.

Mit vier runden 4-Zoll-Treibern, die auch auf der Außenseite rund sind, bewegt sich der Tieftöner nur leicht nach vorn. Wenn der Benutzer das Gerät wieder ausschaltet, kehrt das Gerät in seine Ausgangsstellung zurück. So misst das Käfig 15 einen Außendurchmesser von ca. 25 cm bei einer Installationstiefe von fast 10 cm. Mit der gleichen Bautiefe hat der Tieftöner einen Außendurchmesser von ca. 35 cm.

Sie sind in der Ausführung gebürstetes Alu mit textilen Abdeckungen in den Farben Schwarz oder Weiss lieferbar. Die Anlage, die aus den Komponenten Besteck 15, Besteck 16 und Verstärker 1 besteht, ist ab Ende Jänner 2013 verfügbar und wird 3.500 EUR kosten.

Mehr zum Thema