Aldi Nord Fernseher 2016

Nordfernsehen Aldi 2016

Mit 499 Euro für einen 55 Zoll 4K Fernseher ist der Preis sehr attraktiv. Der Aldi Nord 4K-TV: TV-Schnäppchen mit Lücken. Auf der Gamescom 2016: Medion präsentiert wassergekühlten High-End-PC für Gamer. Aldi Süd bietet ab dem 23. April das Fernsehgerät Medion Life X17024 für 349 Euro an.

Lese-Tipp: Medion Akoya E6424 - starker Laptop bei Aldi Nord.

? "Happy Easy": Weihnachtsfernsehenspot von ALDI gestartet

Die ALDI GmbH möchte ab dem vierten Quartal 2016 "Frohe Einfachten" im deutschsprachigen Raum zeigen. ALDI möchte Sie mit dem neuen Weihnachtsfernsehspot daran errinern, sich auf das Wichtigste zu konzentrieren, sich auszuruhen und Weihnachten ganz entspannt zu geniessen. Auch der erste Weihnachtsfernsehspot von ALDI nimmt die hektische Zeit der Weihnachtszeit auf.

Am Ende des Platzes erinnerte uns ein kleines Kind daran, worum es bei der Weihnachtszeit wirklich geht: Sie fordert uns zur Entspannung auf und Wünsche an alle - ganz nach dem ALDI-Prinzip - "Happy Simputes". Im Weihnachtsfernsehen setzen die beiden Konzerne ALDI Nord und ALDI SÜD ihre erste Gemeinschaftskampagne ab Sept. 2016 fort.

Weil die ALDI-Meldung "Simple is more" gerade in der Adventszeit aktuell wie nie ist. Die TV-Spots sind Teil einer umfassenden Weihnachtskampagne: Pünktlich zur Adventszeit werden unter anderem in den Bereichen ALDI Nord und ALDI SÜD themenbezogene Werbeposter aufgehängt. Der 45-sekündige ALDI-Weihnachtsfernsehspot wird am kommenden Wochenende, 4. Dezember 2016, um 21:47 Uhr, zum ersten Mal auf der Website von ALDI übertragen und dann in der Zeit vor Weihnachten auf allen namhaften Fernsehsendern wie ARD, ZDF, RTL, SAT.1 und Sky gezeigt.

Bereits jetzt ist der ALDI-Weihnachtsspot auf den YouTube-Kanälen von ALDI SÜD (https://youtu.be/xHbN5e0xm04) und ALDI Nord (https://youtu.be/okTlPGvzk48) erhältlich. ALDI Nord Firmengruppe, Serra Schlesinger, E-Mail:

Die Aldi Nord vertreibt 10,1-Zoll-Tray für 199 EUR ab dem Stand vom 11. Oktober.

Im Lieferumfang des Medikaments enthalten sind ein Full HD+ Display, eine Intel Atom CPU mit vier Prozessorkernen, 2 GB RAM, 32 GB erweiterbarer Arbeitsspeicher und Android 6.0 als Standard. Von Aldi Nord ab dem 11. Oktober sind auch das LTE-fähige Dual SIM Smartphone Life X5004 und das 15,6-Zoll-Notebook Akkoya E6422 zu haben. In Aldi Nord befindet sich ab dem 11. Oktober ein 10,1-Zoll-Tablett mit dem Googleschen Android 5-Betriebssystem und 0-Lolly-Pop.

Ein IPS-Display mit einer Full HD+-Auflösung von 1920 x 1200 Pixel und einem Preis von 199 EZ. Die neue Version des Medikaments ist mit einem P10356 (MD 99632) ausgestattet. Im Lieferumfang des Medikaments enthalten sind ein 10,1 zölliger Full HD+ Bildschirm und Android 6. 0 Lolly als Betriebsystem (Foto: Aldi). Der 64-Bit-Prozessor wird vom Lifeab P10356 mit 2 Gigabyte DDR3-RAM unterstützt.

Der interne Speicher hat eine Speicherkapazität von 32 Gigabyte (ca. 28 Gigabyte kostenlos nutzbar) und kann dank eines MicroSD-Kartenslot um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Ein Mikro-HDMI-Anschluss ist ebenfalls vorhanden, so dass der Lifeab P10356 an einen Fernseher oder Bildschirm angeschlossen werden kann. Mit den Maßen 25,9 x 17,3 x 1,02 cm und einem Gewicht von 690 g ist der Liftab P10356 ein echter Hingucker.

Der Technologieanbieter von Aldis, Medion, installierte wie gewohnt mehrere Applikationen vor, darunter Google Docs, Drawing Pad und eine 30-tägige Testversion von McAfee Mobile Security. Auf alle über Aldi verkauften Produkte bietet das Unternehmen eine dreijährige Gewährleistung. Bei Aldi Nord (Foto: Medion) kosten die Leben x5004 199 EUR. Zusätzlich zum Lifeab P10356 bietet Aldi Nord ab sofort einen Verkauf an.

Das Medion Smartphone Life X5004 (MD 99238) wurde auf der IFA anfangs Sept. vorgestellt. Außerdem kosten sie 199 EUR und damit 50 EUR weniger als im normalen Medion-Shop. Das LTE Smartphone ist mit dem 1,5 GHz Octa Core Snapdragon 615 Prozessor von Qualcomm, 2 GB RAM, 16 GB erweiterbarem Arbeitsspeicher, Dual-Band-WLAN nach IEEE 802. Armstrong, Dual-SIM-Unterstützung und Android 5.0 ausgestattet. 1920 x 1080 Pixel werden auf dem 5-Zoll-Display angezeigt und durch das Gorilla Glass von Corning vor Kratzern geschuetzt.

Ergänzt wird das derzeitige Technologieportfolio von Aldi Nord durch das auch ab dem 11. Oktober verfügbare Notebook Akoya E6422 von der Firma Medic. Der 499 EUR Windows 9 ist bereits ab dem dritten Tag bei Aldi South zu haben. Zur Speichererweiterung gehören 4 Gigabyte RAM, eine 128-GByte-SSD und eine Festplatte mit 1-TByte. Darüber hinaus bietet das Gerät einen mehrschichtigen DVD-Brenner, zertifizierte Dolby-Audio-Lautsprecher sowie eine HD-Webcam und ein Mikrophon.

Mehr zum Thema