55 Zoll tv Vergleich

Vergleich 55 Zoll Fernseher

Unabhängige 55-Zoll-Fernsehtests 2018 Ein 55-Zoller? Zu den beliebtesten Fernsehern gehören die 55-Zoll-Fernseher. Denn ihre Grösse lässt sich in fast jedes Wohnambiente optimal einbinden und sie sind mit zahlreichen Ausstattungsmöglichkeiten erhältlich, so dass jeder ein für ihn geeignetes Instrument hat.

Und was macht man mit einem 55-Zoll-Fernseher? 55-Zoll-TVs sind ein Geheimtipp für alle, die ihr Home-Cinema aus drei verschiedenen Blickwinkeln mit einem sauberen Display ausstatten wollen: Mit einer Bildschirmdiagonale von 138 cm überzeugen sie durch eine große Funktionsvielfalt und sind dank des immer beliebter gewordenen Segmentes der nächst höheren Klasse - den 60-Zoll-Geräten - jetzt auch preisgünstig erhältlich.

Worauf sollte ich beim Erwerb eines 55-Zoll-Fernsehers achten? Typischerweise sind 55-Zoll-Fernseher mit Energie-Effizienzklassen zwischen A++ und A ausgestatte. Da sich die unterschiedlichen Einstufungen durchaus in der Leistungsaufnahme der Einheiten widerspiegeln, wird ein Vergleich empfohlen. Zum Beispiel erreichen die Anlagen der unterschiedlichen Energie-Effizienzklassen - bezogen auf eine tägliche Betriebszeit von ca. vier Betriebsstunden - folgende grobe Schätzwerte:

Manche 55-Zoll-Fernseher heißen "HD ready", andere bewerben mit dem Display "Full HD". Während der Begriff High Definition (HD ready) eine Bildschirmauflösung von mind. 720 Zeilen bezeichnet, steht der Begriff High Definition (Full-HD) für eine Bildschirmauflösung von 1080 Zeilen - Full Definitionen sind also zweimal so hoch wie bei High Definition Geräten.

Sie können aus der Sicht des entsprechenden TV-Programms mit einem hochmodernen TV-Gerät programmparallel verzehrt werden. Diese als Hybrid-TV bezeichnete Technik schreitet immer weiter voran, so dass fast alle heutigen 55-Zoll-Fernseher die Möglichkeit haben, Content aus dem WWW zu verbrauchen. Die Möglichkeit der Anbindung der Endgeräte an das Internet über LAN oder WLAN berücksichtigt auch die zunehmende Popularität von Video-on-Demand-Angeboten, bei denen Anwender Videos, Reihen etc. aus Online-Datenbanken auslesen.

Bei vielen 55-Zoll-Fernsehern besteht heute die Option, ein oder mehrere Geräte über USB anzuschließen. So können Sie Ihre eigenen Fotos, Videos oder Musikfilme auf Ihrem Fernsehgerät ansehen oder abspielen. Wenn Sie eine Sendungen aufzeichnen wollen, benötigen Sie nicht einmal mehr einen Festplattenrecorder oder ähnliches wie Ihren 55-Zoll-Fernseher - ein USB-Stick mit genügend Stauraum ist ausreichen.

Die moderne Ausstattung beweist es: Nicht nur auf der großen Kinoleinwand ist der 3-D-Effekt zu erkennen - das neue Kino besticht auch auf 55-Zoll-Fernsehern. Aber nicht alle 55-Zoll-Fernseher sind damit ausgerüstet, es ist also einen Vergleich wert. Erstere arbeitet mit so genannter Shutterbrille, die das Abbild für das menschliche Auge in 3-D umwandelt.

Das geht im Prinzip wie im Film und ist auch mit der selben Brille zu sehen - das macht den Kauf der Brille wesentlich billiger als das Shutter-System. Übrigens haben viele der dreidimensional einsetzbaren 55-Zoll-Fernseher die Chance, nicht nur Originalinhalte in 3-D abzuspielen, sondern auch in 2-D übertragene Daten (z.B. Film oder TV-Programm) auf Tastendruck in 3-D zu konvertieren.

Bei vielen der 55-Zoll-Fernseher ist eine Bild-in-Bild-Funktion eingebaut. Die meisten 55-Zoll-Fernseher sind mit Spezialsensoren ausgerüstet, um das Fernsehbild für die jeweiligen Lichtverhältnisse bestmöglich zu designen. Der moderne 55-Zoller hat einen schlanken Rand, der ihm ein elegantes Aussehen verleiht. Ein 55-Zoller arbeitet wie ein TV? Der 55-Zoller arbeitet wie jede andere Größe, die Sie haben.

Heutige Fernsehgeräte empfangen ihre Funksignale in digitalisierter Weise und stellen die dargestellten Bilder punktuell zusammen. Was für 55-Zoll-Fernseher gibt es und was hebt sie von anderen ab? Wenn Sie sich für einen 55-Zoll-Fernseher interessieren, haben Sie in der Regel die Auswahl zwischen zwei Bildwiedergabesystemen: Der Inhalt wird entweder durch Plasmatechnik oder durch ein LCD-System zum Leuchten gebracht.

Der Laie kann diesen Systemunterschied der unterschiedlichen 55 Zoll Fernsehgeräte jedoch meist kaum wahrnehmen. Die Auswahl zwischen beiden Techniken richtet sich daher nach dem persönlichen Geschmacksempfinden des Individuums, da die beiden Anlagen mit brillanten Farbtönen und scharfen Kontrasten ausgestattet sind. Wie viel sollte ich für einen gut 55-Zoll-Fernseher im Laden aufwenden?

Der 55-Zoller ist bereits ab ca. 500 EUR erhältlich. Bei einem gut 55 Zoll TV sollten Sie bereits ca. 700 EUR planen, damit Sie auch durch Ihren Geräteumfang für die kommenden Jahre gerüstet sind. Welcher Produzent gibt es für 55 Zoll-Fernsehgeräte?

Durch einen großen TV-Gerät können Sie Ihr Zuhause in ein Kino verwandeln oder sich beinahe wie ein Fußballstadion anfühlen. Wem einmal ein großer Fernsehapparat ab mindestens 55 Zoll gefallen ist, der möchte auf dieses Kino-Feeling nicht mehr verzichten.

Mehr zum Thema