55 Zoll Fernseher Preisvergleich

Preisvergleich 55 Zoll Fernsehen

Wenn ein 55 Zoll gebogener OLED-Fernseher plötzlich an der Wohnzimmerwand hängt, nennt ihn niemand mehr einen abfälligen Fernseher. FERNSEHAPPARAT Einen Fernseher kaufen: Denn die Anforderungen der Kunden nehmen zu - nicht nur im Hinblick auf die Grösse der Fernseher. Wenn ein 55 Zoll gebogener OLED-Fernseher an der Wand des Wohnzimmers aufgehängt wird, nennt ihn niemand mehr einen abfälligen Fernseher. Wenn an der Wand des Wohnzimmers genügend Raum vorhanden ist, können Sie zur Zeit eine Kinoleinwand mit einer maximalen Bilddiagonale von 95 Zoll installieren.

Wenn Ihnen Heimkino aber nichts sagt und Sie nur ab und zu fern sehen, reicht 32 oder 40 Zoll. Inwiefern weit weg vom Fernseher? Bei schmaleren Räumen, etwa 1,5 bis 2 m, wie z.B. in einem Kinderschlafzimmer, werden Modelle bis max. 40 Zoll empfohlen. Es sorgt dafür, dass nicht nur diejenigen, die direkt gegenüber dem Fernseher Platz nehmen, sondern auch diejenigen, die weiter zur Seite sind.

Kein anderer Teil der Fernsehtechnologie hat sich in den vergangenen Jahren so stark verändert wie die Leinwand. Denn die Qualität der Bilder ist das A und O eines Fernsehgerätes. Intensivere Fernseherfahrung: Die Produzenten von gebogenen Fernsehern versprachen den Einkäufern. Natürlich sind die geschwungenen Leinwände auch optisch ein Blickfang, machen aber erst ab 50 Zoll wirklich einen Sinn.

Zu beachten ist jedoch die Bildauflösung. Fernsehgeräte mit 4K liefern eine viermal so hohe Bildauflösung (3840 2160 Pixel) und insgesamt wesentlich bessere Ergebnisse. Eine Großbildleinwand mit guter Bild- und Tonqualität, evtl. ergänzt durch ein Heimkinosystem und - nicht zu vergessen - 3D: Wenn der Fernseher diese Eigenschaften mitbringt, können Sie sich den Weg ins Heimkino ersparen.

Gewöhnlich wird die Brille mit einem 3D-Fernseher geliefert. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr neuer Fernseher über wenigstens drei HDMI-Anschlüsse verfügt. Moderne Fernseher sind mit einem Dreifach-Tuner ausgerüstet. Daher bietet sie einen viel breiteren Funktionsumfang als das herkömmliche Fernsehen. Die Internetverbindung ermöglicht Ihnen unter anderem die Installation von Anwendungen auf Ihrem Fernseher.

Hierzu zählen News, Games und Videodienste wie YouTube und Netflix. Der integrierte TV-Recorder ist wohl eine der sinnvollsten Zusatzfunktionen eines Fernsehgerätes. Wenn Sie Ihren Fernseher auch als Media Center verwenden, sollten Sie zunächst überprüfen, welche Bild-, Video- und Musikformate der Media Player wiedergeben kann und ob die Voreinstellung ausreicht. Der preiswerte 32-Zoll-Fernseher ist heute zum Teil erheblich günstiger als 200 EUR.

Aufwärts bestimmt die Featureliste und natürlich die Bilddiagonale den Aufpreis. Die Entscheidung zum Kauf hängt aber letztlich von Ihren Bedürfnissen und den Bedingungen im Raum ab, in dem der Fernseher steht oder hängt. Sie sollten diese im Voraus bedenken, bevor Sie mit dem Preisvergleich beginnen und das günstigste Preisangebot mit Ihrer Karte auf dem Markt machen.

Sie wollen ja nicht schon nach ein bis zwei Jahren einen Fernseher durch einen neuen ersetzen. Eine weitere Hilfe zur Entscheidungsfindung bietet die Kaufberatung zu unterschiedlichen TV-Größen mit CHIP-Online. Folgende Fernseher zählen zu den populärsten Produkten:

Mehr zum Thema