4k Fernseher bis 600 Euro

Viererkabelfernsehen bis 600 Euro

Bei einem Preis von rund 800 Euro ist es derzeit (Januar 2018) ein Spitzengerät. Auf der Suche nach einem guten 4k TV, also 40-49 Zoll bis 600 ?, wenn sich das überhaupt lohnt.

UHD-TV unter 600 Euro

"Ultra-HD-Fernseher sind viel zu teuer." In diesem Artikel möchten wir Ihnen Ultra HD Fernseher vorstellen, die bereits unter die Preisgrenze von 600 Euro gefallen sind. Der 4K-Inhalt kann mit bis zu 25 Frames pro Sek. abgetastet werden.

Der HEVC-Codec (H. 265) und der HDCP-Codec ( "HDMI 2.0") werden vom TV-Gerät nicht unterstützt. So ist man auf einen fremden Player zum Abspielen oder Streaming von 4K-Inhalten angewiesen. 3. Das Philips Modell der Serie ist mit einer vollen UHD Auflösung auf einem 40" 400 Hz Display, Micro Dimming Pro und Pixel Plus Ultra HD Upscaling ausgestattet.

WLan, ein Triple-Tuner (DVB-T/C/S2) und ein CI+ Anschluss vervollständigen das Paket. Unglücklicherweise sind auch hier der HD-Videocodec und HDV II.0 nicht vorhanden Das Modell 40UB800V ist eines der wenigen Geräte, bei denen man von einer "UHD-Vollausstattung" sprechen kann. Nur die 3D-Wiedergabe entfällt. Andernfalls unterstÃ?tzt das Fahrwerk 40UB800V den HVC (h. 265) Kodierer und hat einen 4K Input, der 4K Inhalt mit 60 Frames pro Sek. abspielen kann.

Auch ein Dreifachtuner (DVB-T/T2/C/S2) erhält 4K-Inhalt mit bis zu 30 B/s. 4K-Streams z.B. von Netflix werden von diesem Model offenbar nicht unterstÃ?tzt. Das Abspielen ist auf 4K Inhalt begrenzt, der über USB importiert werden kann. Preiskalkulation - LG 40UB800V günstig einkaufen lassen (Anzeige): Abfrage der Informationen: 21.08. 2018 6:13:13* Warenpreis zzgl. Porto.

Wenn Ihnen das 40-Zoll-Gerät zu schmal ist, bietet Ihnen der 42UB820 V etwas mehr Platz. Der HEVC-Codec für diesen Typ fehlte jedoch auch. Der erste preisgünstige HD-Fernseher zog viele mit einem erschwinglichen Angebot an, unglücklicherweise erhält der Anwender mit dem B39C4K-TC nur die absolute Grundausstattung.

Eine 39 Inch Ultra HD Anzeige mit einer Auflösung von 840 x 2,160 Pixeln, die über High Definition (HDMI) mit max. 24 Frames pro Sek. wiedergegeben werden kann. Intelligente TV-Funktionen, 4K-Streaming oder die Darstellung von 4K-Inhalten über USB fehlen jedoch.

Mehr zum Thema